Tradition 22.01.2017, 09:00 Uhr

ERNST BAUMEISTER UND FRITZ DRAZAN FEIERN DEN ‚60ER‘

Die beiden Austria-Legenden wurden in den späten 70er und frühen 80er Jahren serienweise österreichischer Meister und sorgten auch international für violette Highlights.

Ernst Baumeister und Fritz Drazan feiern den ‚60er‘

Ernst Baumeister, aktuell bekanntlich Sportdirektor beim FC Admira Wacker Mödling, ist Teil der Jahrhundert-Elf des FK Austria Wien, ist dort im Mittelfeld zu finden. Als bis dahin erster österreichischer Klub erreichten die Violetten 1978 das Finale des Cups der Cupsieger. Auf nationaler Ebene holte Baumeister mit den Veilchen zwischen 1976 und 1986 nicht weniger als acht Meistertitel und vier Cupsiege.

Auch auf der internationalen Bühne sorgte Baumeister mit der Austria weiter für Furore. 1979 erreichten wir als bisher einziger heimischer Verein das Semifinale des Meistercups, der heutigen Champions League. In den Jahren darauf eliminierte man reihenweise Gegner der europäischen Elite, Namen wie Inter Mailand und FC Barcelona wurden aus dem Bewerb geworfen.

Friedrich „Fritz“ Drazan feierte mit dem FK Austria Wien in den späten 70er-Jahren 1976 und 1978, sowie von 1984 bis 1986 insgesamt fünf Meistertitel. Hinzu kommen noch zwei Cupsiege (1977 und 1986) mit Violett. Zwischenzeitlich kickte Drazan bei Admira/Wacker, VOEST Linz und SC Eisenstadt.

Die ganze Austria-Familie gratuliert sehr herzlich!

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 15 34
2. SK Puntigamer Sturm Graz 15 32
3. SK Rapid Wien 15 29
4. FC Flyeralarm Admira 15 22
5. LASK 15 20
6. FK Austria Wien 15 19
7. CASHPOINT SCR Altach 15 16
8. RZ Pellets WAC 15 14
9. SV Mattersburg 15 14
10. SKN St. Pölten 15 4
» zur Gesamttabelle