Frauenfußball 17.01.2017, 08:29 Uhr

ANDREAS RADAKOVITS WIRD NEUER TRAINER DES VIOLETTEN FRAUENTEAMS

Der USC Landhaus holt den Coach von Liga-Konkurrent SKV Altenmarkt. Co- und Torfrautrainer bleiben erhalten. Ziel für das Frühjahr ist eine Rangverbesserung.

Andreas Radakovits wird neuer Trainer des violetten Frauenteams

Andreas Radakovits, der die UEFA-A-Lizenz besitzt, wird den violetten Damen des USC Landhaus beim Vorbereitungsstart am 24. Jänner (18:30 Uhr) persönlich vorgestellt.

Co-Trainer bleibt Christoph Beranek. Für das Torfrauentraining sind weiterhin Ludwig Przek und Thomas Berta zuständig. Barbara Weiß bleibt die Sporttherapeutin/Masseurin, sie wird von den Physiotherapeuten Victor Rebhan und Chris Schantl unterstützt.

USC Landhaus 1b kämpft um den Klassenerhalt

Ziel für die Frühjahrssaison, die am 19. März mit dem Match gegen den SKV Altenmarkt beginnt, ist ein Platz unter den Top fünf. Landhaus überwintert in der ÖFB-Frauen-Bundesliga auf Platz sechs. USC Landhaus 1b liegt in der zweithöchsten Spielklasse im unteren Tabellendrittel. Hier ist die Devise ausgegeben, nicht abzusteigen. „Dem werden wir alles unterordnen, um auch in Zukunft mit allen drei Teams in den höchsten Ligen spielen zu können“, erklärt der sportliche Leiter Walter Weiss.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 31 71
2. SK Puntigamer Sturm Graz 31 60
3. SK Rapid Wien 31 55
4. LASK 31 54
5. FC Flyeralarm Admira 31 46
6. FK Austria Wien 31 39
7. SV Mattersburg 31 39
8. CASHPOINT SCR Altach 31 34
9. RZ Pellets WAC 31 23
10. SKN St. Pölten 31 11
» zur Gesamttabelle