Profimannschaft 05.01.2017, 10:11 Uhr
© Bildagentur Zolles KG © Bildagentur Zolles KG

VORSCHAU AUF DIE ERSTE TRAININGSWOCHE

Der FK Austria Wien startet die Vorbereitungen auf das Frühjahr 2017. Den Anfang machen Leistungstests am Montag, ehe am Dienstag erstmals trainiert wird. In der Regel stehen zwei Einheiten pro Tag auf dem Programm.

© Bildagentur Zolles KG Vorschau auf die erste Trainingswoche

Los geht’s mit Leistungstests in der Halle der Austria Akademie am Montag – diese erstrecken sich von 9:00 bis 16:00 Uhr. Das erste öffentliche Training findet dann am Dienstag um 10:00 Uhr in Steinbrunn (VIVA-Trainingszentrum, 2491 Steinbrunn) statt. Geplant ist auch eine Einheit um 14:00 Uhr.

Profis» alle Termine
Montag, 20. August 2018 10:00 Uhr ics Programm: Training Ort: Trainingsplatz Generali Arena
Mittwoch, 22. August 2018 10:00 Uhr ics Programm: Training Ort: Trainingsplatz Generali Arena
Donnerstag, 23. August 2018 10:00 Uhr ics Programm: Training Ort: Trainingsplatz Generali Arena

Den gesamten Trainingsplan (witterungsbedingt können sich kurzfristig Änderungen ergeben) findet ihr bei unseren Terminen.

Den Spielern stehen in Steinbrunn nicht nur zwei Rasen- und eine Kunstrasenfläche zur Verfügung, sondern auch zahlreiche Angebote im Innenbereich. So können unsere Veilchen an den langen Trainingstagen in der Vorbereitung gemeinsam frühstücken und zu Mittag essen. Rund um die Trainings gibt es zahlreiche Fitnessgeräte- und Räumlichkeiten.

Deutlich komfortabler als früher können die Spieler die trainingsfreie  Zeit zur Regeneration nutzen. So stehen für die gesamte Mannschaft Zimmer zur Verfügung, um zu rasten beziehungsweise zu regenerieren.

Das erste Testspiel findet am Freitag, den 13. Jänner, um 15:00 Uhr in der Austria Akademie statt. Gegner ist der SV Horn. Der Eintritt ist frei.

Alle weiteren Testspiele findet ihr hier!

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 4 12
2. SKN St. Pölten 4 10
3. RZ Pellets WAC 4 7
4. SK Puntigamer Sturm Graz 4 7
5. LASK 4 7
6. FK Austria Wien 4 6
7. SK Rapid Wien 4 5
8. TSV Prolactal Hartberg 4 3
9. FC Wacker Innsbruck 4 3
10. FC Flyeralarm Admira 4 3
11. SV Mattersburg 4 3
12. CASHPOINT SCR Altach 4 2
» zur Gesamttabelle