Akademie 17.11.2016, 10:23 Uhr
© amaspics.at © amaspics.at

VIOLETTER SIEG IM U18-DERBY

Der perfekte Abschluss der ÖFB-Jugendliga-Herbst-Saison. Der FK Austria Wien triumphiert im Derby gegen den Lokalrivalen mit 1:0. Der vielumjubelte Siegestreffer gelingt in der Nachspielzeit.

© amaspics.at Violetter Sieg im U18-Derby

„Besser und auch eindrucksvoller hätte man den Schlussstrich unter die ÖFB-Jugendliga-Herbstsaison 2016 aus violetter Akademie-Sicht nicht ziehen können“, resümiert Akademie-Leiter Ralf Muhr.

Denn: Nicht nur besiegte FK Austria Wien U18 den Lokalrivalen in Hütteldorf zum Abschluss der Hinrunde mit 1:0. Der entscheidende Treffer in der 94. Minute war auch noch ein wahres Traumtor. Mittelfeldspieler Halil Erbay setzte einer beeindruckenden Serie der U18 im Finish der Herbst-Saison mit einem Distanzschuss ins Kreuzeck die Krone auf.

Für die Mannschaft von Coach Cem Sekerlioglu war es der fünfte Erfolg en suite, der vierte zu Null, und das dritte 1:0 hintereinander. Auch gegen AKA Vorarlberg, FAL Linz, AKA Admira, und AKA Ried waren die jungen Veilchen zuletzt erfolgreich.

Hart umkämpftes Derby auf kleinem Kunstrasenplatz

Gespielt wurde am Mittwoch-Abend auf einem schmalen Kunstrasenplatz beim Allianz-Stadion in Wien Hütteldorf. Bei schwierigen Wetterbedingungen entwickelte sich ein hochintensives Derby mit hohem Tempo und vielen Zweikämpfen. Es war ein offener Schlagabtausch.

FK Austria Wien U18 fand aber schon in der ersten Halbzeit durch Cedomir Bumbic und Stefan Sulzer die besseren Chancen vor. Die grün-weißen Gastgeber vergaben nach der Pause einen Foulelfmeter. Erst in der vierten Minute der Nachspielzeit fiel der bereits angesprochene Siegestreffer. Die Veilchen spielten hinten gut vom eigenen 16er raus. Halil Erbay bekam den Ball in der Offensive serviert, legte sich das Leder auf den linken Fuß vor und versenkte ihn aus der Distanz genau im Winkel.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 15 34
2. SK Puntigamer Sturm Graz 15 32
3. SK Rapid Wien 15 29
4. FC Flyeralarm Admira 15 22
5. LASK 15 20
6. FK Austria Wien 15 19
7. CASHPOINT SCR Altach 15 16
8. RZ Pellets WAC 15 14
9. SV Mattersburg 15 14
10. SKN St. Pölten 15 4
» zur Gesamttabelle