Akademie 22.11.2016, 12:05 Uhr

U11 ERÖFFNET DIE HALLENSAISON SENSATIONELL

Beim Turnier in Bayern besiegten die Veilchen u.a. Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen. Erst im Finale musste sich die Mannschaft von Trainer Stefan Kenesei dem FC Bayern München geschlagen geben.

U11 eröffnet die Hallensaison sensationell

Die U11-Mannschaft des FK Austria Wien repräsentierte den Verein beim Hallenturnier im bayrischen Gilching von seiner besten Seite. Das Team von Trainer Stefan Kenesei kam bis ins Finale und musste sich dort erst dem FC Bayern München mit 1:3 geschlagen geben.

Zuvor spielten die Violetten in der Gruppenphase groß auf. FK Austria Wien U11 feierte Siege gegen FC Zürich (5:0), SC Xaverov (1:0), FSV Waiblingen (4:0), Borussia Dortmund (2:0), Bayer Leverkusen (2:1) und TSV Gilching (5:0). Gegen den FC Augsburg holten die Veilchen ein Remis. Bayern München war schon in der Gruppe etwas zu stark (0:2).

Mit sechs Siegen für das Halbfinale qualifiziert

Mit 19 Punkten aus acht Spielen qualifizierten sich die Veilchen für das Halbfinale. In der Runde der letzten vier setzte man sich gegen TSG Hoffenheim klar mit 3:0 durch. Ein weiteres Highlight für Violett: Luca Izderic wurde zum besten Spieler des 18 Teams umfassenden internationalen Teilnehmerfeldes gekürt.

„Ein wahrlich gelungener Auftakt zur diesjährigen Hallensaison, die seit jeher große violette Tradition beinhaltet, und auch Teil der Ausbildungsphilosophie des FK Austria Wien in Bezug auf angewandtes Techniktraining unter Raum- und Zeitdruck ist“, resümiert Akademie-Leiter Ralf Muhr.

Auf die Akademie-Teams warten Highlights in der Halle

Fortgesetzt wird die Hallensaison mit der U16 FUTSAL Bundesmeisterschaft in St. Pölten am kommenden Wochenende. Danach folgt das Highlight in Göttingen (U19), bei dem u.a. Borussia Mönchengladbach, Hertha BSC Berlin und Manchester United warten.

In Gaildorf (U17, Jänner 2017 mit u.a. FC Bayern München, Hamburger SV, Dinamo Zagreb, 1. FC Köln, Guangzhou Evergrande), Würzburg und Schärding (U15, Jänner 2017 mit u.a. FC Liverpool, RB Leipzig, FC St. Gallen, Tottenham Hotspurs, Glasgow Rangers) stehen für U17 und U15 Highlights an. Auch die Nachwuchs-Events in Germering (U13, U11), Ebersberg (U10, U12) und Dessau (U11) sind traditionell topbesetzt.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 12 26
2. FC Red Bull Salzburg 11 24
3. SK Rapid Wien 11 19
4. FK Austria Wien 11 18
5. FC Flyeralarm Admira 11 17
6. LASK 11 13
7. CASHPOINT SCR Altach 11 13
8. RZ Pellets WAC 11 12
9. SV Mattersburg 12 8
10. SKN St. Pölten 11 2
» zur Gesamttabelle