Akademie 18.11.2016, 08:00 Uhr

AB MONTAG KÖNNT IHR EUCH FÜR DAS AUSTRIA SOCCER CAMP ANMELDEN

In der Austria-Akademie steigt von 3.-7. Juli 2017 bereits zum achten Mal das Austria Soccer Camp. Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren, Buben und Mädchen, Supertalente und Anfänger – bei uns sind alle willkommen. Alle Infos zur Anmeldung.

Ab Montag könnt ihr euch für das Austria Soccer Camp anmelden

Der FK Austria Wien veranstaltet im Sommer 2017 bereits zum achten Mal das Austria Soccer Camp. Alle Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren sind bei uns in der Austria-Akademie herzlich willkommen.

Euch wird auch diesmal wieder einiges geboten. Neben professionellen Trainingseinheiten mit Austria-Trainern und einem internationalen Betreuerteam, Technik-Wettbewerben und Turnierspielen, kommt mit den Fun Games auch der Spaß nicht zu kurz. Auch für die entsprechende Verpflegung ist mit einem warmen Mittagessen und Lunchpaketen gesorgt.

Hier geht es zur Anmeldung (ab 21. November). Zur Info: In den letzten Jahren war das Austria Soccer Camp binnen weniger Tage ausgebucht. 

Ein absolutes Highlight für die Buben und Mädchen ist auch die Autogrammstunde mit Spielern und Trainern der Kampfmannschaft des FK Austria Wien. Die Camp-Teilnehmer gehen auch nicht mit leeren Händen nach Hause. Für alle Kinder gibt es einen Camp-Ball, sowie eine Camp-Ausrüstung bestehend aus Shirts, Hose und Stutzen.

Neben Medaillen und Preisen winkt den talentiertesten Spielern im Soccer Camp auch ein Probetraining beim FK Austria Wien.

Die Eckdaten

Wann: 3. - 7. Juli 2017 (täglich 9:00 - 17:00 Uhr, "Early Bird"-Betreuung ab 8:00 Uhr möglich)

Wo: Austria Akademie, Laaerbergstraße 143, 1100 Wien

Preis: 269 Euro pro Kind

Teilnehmer:   

  • Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren
  • Buben und Mädchen, Supertalente und Anfänger, jede/r ist herzlich willkommen
  • Training in deutscher und englischer Sprache (native speakers)

Frühere Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Austria Soccer Camps werden übrigens bei unserem Bundesliga-Heimspiel gegen SV Ried im Ernst-Happel-Stadion eine Ehrenrunde drehen.