Profimannschaft 21.10.2016, 17:22 Uhr
© Bildagentur Zolles KG © Bildagentur Zolles KG

VERDACHT BESTÄTIGT: ALMER FÄLLT MEHRERE MONATE AUS

Bitter für Robert Almer und den FK Austria Wien: Die heutige Untersuchung hat den Verdacht bestätigt, Robert Almer erlitt beim Europa-League-Gruppenspiel beim AS Rom einen Riss des vorderen Kreuzbandes, einen Außenbandriss und einen Riss des Innenmeniskus im rechten Kniegelenk.

© Bildagentur Zolles KG Verdacht bestätigt: Almer fällt mehrere Monate aus

Der Torhüter wird somit für mehrere Monate nicht zur Verfügung stehen. Almer wird bereits kommende Woche operiert.

Schlechte Nachrichten gibt es auch von Raphael Holzhauser. Der Mittelfeldspieler erlitt ebenfalls beim Spiel in Rom eine Bänderverletzung im rechten Sprunggelenk und ist für das Derby am Sonntag fraglich.