Fanwelt 29.09.2016, 14:39 Uhr

DER NEUE VIOLAPOINT IM DONAU-ZENTRUM

Am kommenden Dienstag (4. Oktober) eröffnen wir um 18:00 Uhr unseren neuen Online-Standort im Donau-Zentrum. Fünf Spieler, Thorsten Fink und Markus Kraetschmer stehen auch für Autogrammwünsche zur Verfügung.

Der neue ViolaPoint im Donau-Zentrum

Der FK Austria Wien erweitert seine Vertriebsstruktur, und das um eine europaweit einzigartige Plattform! Am kommenden Dienstag (4. Oktober) feiern wir die Eröffnung des ViolaPoint im Donau-Zentrum (Wagramer Str. 81, 1220 Wien). Beginn ist um 18:00 Uhr.

Was ist der ViolaPoint?

Es handelt sich dabei um einen betreuten Online-Point-of-Sale, der seinesgleichen sucht. Nicht irgendwo, sondern im größten Einkaufszentrum Wiens. Dort könnt ihr euch künftig Tageskarten, Abos, Mitgliedschaften und Fanartikel sichern – die Bezahlung erfolgt zunächst einmal mit Kreditkarte. Zudem werdet ihr mit den neuesten Infos rund um die Austria versorgt.

Neugierig geworden? Dann kommt vorbei. Die Präsentation und Eröffnung startet kommenden Dienstag (4. Oktober) um 18:00 Uhr. Stadionsprecher Erwin Gruber moderiert - und interviewt u.a. Trainer Thorsten Fink, AG-Vorstand Markus Kraetschmer und unseren Merchandising-Leiter Michael Kohlruss. Ebenfalls vor Ort sein werden fünf Spieler des FK Austria Wien.

Felipe Pires, Lucas Venuto, Ismael Tajouri-Shradi, Osman Hadzikic und Raphael Holzhauser stehen ebenso wie der Chefcoach für eure Autogrammwünsche bereit. Außerdem habt ihr im Rahmen der Eröffnungsfeier auch die Möglichkeit, etwas zu gewinnen.

Wo im Donau-Zentrum könnt ihr uns finden?

Der ViolaPoint befindet sich direkt in der Nähe des Haupteingangs U1 Kagran im Erdgeschoss. Wenn ihr nach dem Haupteingang rund 50 Meter geradeaus geht, kommt ihr direkt bei unserem ViolaPoint vorbei - nicht zu verfehlen.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 26 56
2. CASHPOINT SCR Altach 26 49
3. FK Austria Wien 26 47
4. SK Puntigamer Sturm Graz 26 45
5. FC Flyeralarm Admira 26 33
6. RZ Pellets WAC 26 32
7. SK Rapid Wien 26 30
8. SKN St. Pölten 26 27
9. SV Mattersburg 26 24
10. SV Guntamatic Ried 26 23
» zur Gesamttabelle