Bundesliga 23.09.2016, 08:00 Uhr
© Bildagentur Zolles KG © Bildagentur Zolles KG

VEILCHEN EMPFANGEN AM SAMSTAG DIE ADMIRA

Alle wichtigen Infos rund um das Bundesliga-Heimspiel: Anpfiff ist um 18:30 Uhr. Davor gibt es eine Autogrammstunde. Die Kassen öffnen früher. P2 ist gesperrt. Fünf Spieler fallen aus.

© Bildagentur Zolles KG Veilchen empfangen am Samstag die Admira

Der FK Austria Wien trifft am Samstag um 18:30 Uhr im Rahmen der neunten Runde der tipico-Bundesliga auf FC Admira Wacker Mödling. Da am 24. September am Pratergelände auch der Tag des Sports stattfindet, ergeben sich für unsere Fans an diesem Tag einige Neuerungen.

Infos zu Kassen-Öffnungszeiten und zur Parkplatzsituation

Zwei Kassen des Ernst Happel-Stadions öffnen am Samstag bereits um 9:00 Uhr. An der Kassa 5 könnt ihr euch eure Austria Live Card sichern – an der Kassa 8 könnt ihr Tageskarten für die Bundesliga und das Dreier-Abo für die Heimspiele der UEFA-Europa-League-Gruppenphase erwerben. Ab drei Stunden vor Spielbeginn (15:30 Uhr) öffnen wie gewohnt weitere Kassen.

Da am Pratergelände der Tag des Sports stattfindet ist der Parkplatz P2 am Samstag gesperrt. Wir haben für unsere Fans aber genügend Plätze in der Stadion-Center-Parkgarage reserviert. Kosten: 5 Euro für den ganzen Tag. Die Zufahrt ist über den Handelskai möglich.

Windbichler und de Paula schreiben ab 16:30 Autogramme

Richard Windbichler und David de Paula, die beide verletzungsbedingt nicht gegen die Admira spielen können, schreiben von 16:30 bis 17:30 beim Bundesliga-Stand des Tags des Sports Autogramme.

Neben Windbichler und de Paula fehlen am Samstag auch Torhüter Osman Hadzikic, Dominik Prokop, sowie Neuzugang Abdul Kadiri Mohammed.

VOLLFAN-Zone ab 16:30 Uhr vor dem Sektor E

Am Samstag ist es wieder soweit: "VOLLFAN statt voll fett" macht zum ersten Mal in der neuen Bundesligasaison vor dem Happel-Stadion Station. Ab 16:30 Uhr ist die VOLLFAN-Zone vor dem Heimspiel gegen die Admira geöffnet - am Stadionvorplatz vor dem Sektor E. Jeder kann bei MICROSOCCER - dem schnellsten Fußballspiel der Welt - mitmachen. Gespielt wird auf einem Kleinstfeld mit 2 x 4 m, Mann gegen Mann! Da heißt es voll konzentriert sein, um kein Tor zu kassieren. Geschwindigkeit und Taktik zählen - genau wie bei den Profis. Auch beim Rauschbrillenparcours kann man seine Geschicklichkeit testen. Und beim VOLLFAN-Quiz ist das Wissen rund ums Thema „Zeig zu viel Alk die gelbe Karte“ gefragt. Damit sind Spaß und Action bis zum Anpfiff garantiert! 

 

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle