Allgemeine News 05.09.2016, 13:45 Uhr
© Sky Sport Austria © Sky Sport Austria

KARL SCHLECHTA IST VERSTORBEN

Der zweifache Meister-Trainer des FK Austria Wien verstarb am 5. September im Alter von 94 Jahren.

© Sky Sport Austria Karl Schlechta ist verstorben

Der langjährige Fußballtrainer und Ex-Veilchencoach Karl Schlechta ist heute, am 5. September, im Alter von 94 Jahren in Wien verstorben.

Karl Schlechta, 1922 geboren, spielte in den Nachkriegsjahren selbst in der höchsten Spielklasse bei Wacker Wien, Post SV und FAC. Über Tätigkeiten als Nachwuchscoach bei Wacker und Mödling kam er zum FK Austria Wien und war dort zunächst ebenfalls für den Nachwuchs zuständig, ehe er wenig später zum Cheftrainer aufstieg.

Zwei Meistertitel und Pokalsiege mit Violett

Zwischen 1959 und 1962 führte Schlechta die Veilchen zu je zwei Meistertitel und Pokalsiege. In der Folge arbeitete er u.a. erfolgreich beim Wiener Sportklub, Austria Salzburg, Wacker Innsbruck und einige Jahre bei Sturm Graz, wo er ebenfalls bis heute in bester Erinnerung ist.

Mit Karl Schlechta ist also eine österreichische Trainer-Legende von uns gegangen. Unser Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen – allen voran der Familie und den Freunden des Verstorbenen.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 17 45
2. LASK 17 31
3. SKN St. Pölten 17 29
4. RZ Pellets WAC 17 26
5. FK Austria Wien 17 24
6. SK Puntigamer Sturm Graz 17 23
7. TSV Prolactal Hartberg 17 23
8. SK Rapid Wien 17 20
9. SV Mattersburg 17 19
10. FC Wacker Innsbruck 17 16
11. CASHPOINT SCR Altach 17 11
12. FC Flyeralarm Admira 17 11
» zur Gesamttabelle