Profimannschaft 05.09.2016, 14:53 Uhr

EL MAESTRO VERSTÄRKT DAS TRAINERTEAM DES FK AUSTRIA WIEN

Der FK Austria Wien rüstet weiter auf und kann noch einen Neuzugang vermelden. Nestor El Maestro wird das Trainerteam rund um Thorsten Fink verstärken und ab sofort mit der Mannschaft arbeiten. Der 33-Jährige war früher bereits im Nachwuchsbereich für den FK Austria Wien tätig und war zuletzt immer als Co-Trainer an der Seite von Mirko Slomka beim Hamburger SV, Hannover 96 und Schalke 04 beschäftigt.

El Maestro verstärkt das Trainerteam des FK Austria Wien

„Nestor wird uns dabei unterstützen, die Mannschaft im technischen und taktischen Bereich weiterzuentwickeln. Wir hatten im vergangenen Jahr ja auch schon Andy Ogris ein paar Monate bei uns dabei, auf Dauer ließ sich das mit seiner Funktion als Chef der Austria Amateure kaum vereinen. Mit Nestor haben wir jetzt wieder einen Mann, der uns sinnvoll ergänzen und bereichern wird“, erklärt Thorsten Fink.
 
Sportdirektor Franz Wohlfahrt: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Nestor nun einen weiteren Assistenten für unser Trainerteam gefunden haben. Das ist eine weitere wichtige Personalie bei der Professionalisierung unseres Klubs und für die Entwicklung der Mannschaft. Er ist ein absoluter Fachmann und wird uns aufgrund seiner Erfahrung sicherlich neue Impulse geben können.“
 
Der Brite mit serbischen Wurzeln hieß früher Jevtic, hat sich bereits mit 18 aber in El Maestro (in Anlehnung an Brasilianer, die gerne Künstlernamen verwenden) umbenannt. Der Name steht seitdem in seinem Pass. Nikon, sein kleiner Bruder, kickte früher auch beim FK Austria Wien und wurde von Nestor auf allen Fußballstationen begleitet.
 
Erfahrungen sammelte der neue Mann in unserem Trainerstab bereits ab 2002 für knapp zwei Jahre im Nachwuchs der Violetten als Techniktrainer, danach auch beim FC Valencia und eben in der Deutschen Bundesliga. Mit Spielern kann er in vier Sprachen parlieren: Deutsch, Englisch, Spanisch und Serbisch.
 
El Maestro, der vorerst einen Vertrag bis Saisonende haben wird: "Ich freue mich schon sehr auf meine verschiedenen Aufgaben hier. Es sind alle Voraussetzungen für eine interessante Saison gegeben."

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 26 56
2. CASHPOINT SCR Altach 26 49
3. FK Austria Wien 26 47
4. SK Puntigamer Sturm Graz 26 45
5. FC Flyeralarm Admira 26 33
6. RZ Pellets WAC 26 32
7. SK Rapid Wien 26 30
8. SKN St. Pölten 26 27
9. SV Mattersburg 26 24
10. SV Guntamatic Ried 26 23
» zur Gesamttabelle