Akademie 16.08.2016, 13:22 Uhr

U14 SETZT DAS NÄCHSTE AUSRUFEZEICHEN

Das Team rund um Trainer Rene Glatzer krönt sich mit einem 2:0-Finalsieg gegen LOK Zagreb zum Sieger des Team-Wiener-Linien-Cups.

U14 setzt das nächste Ausrufezeichen

Erst letzte Woche gewann die U14-Auswahl der Wiener Austria das 5. Walter Weis Gedenkturnier. Nun feierte die Glatzer-Truppe beim Team-Wiener-Linien-Cup den nächsten Turniersieg.

Huskovic wurde mit sieben Toren erneut Schützenkönig

Unser Goalgetter Muharem Huskovic krönte sich mit sieben Treffern erneut zum Torschützenkönig des international stark besetzten Nachwuchs-Turniers.

Unsere U14 setzte sich im Finale gegen LOK Zagreb mit 2:0 durch. Vucic avancierte mit seinen beiden Toren zum Matchwinner. Im Halbfinale wurde die Admria mit 1:0 besiegt.

Sieg gegen Sturm und Remis gegen Hajduk Split

In der Gruppenphase feierte die Glatzer-Elf unter anderem Siege gegen Sturm Graz (2:0), Sportklub (2:0) und Vienna (4:0). Das Duell mit dem kroatischen Traditionsverein Hajduk Split endete 0:0.

Die einzige Niederlage setzte es gegen den späteren Finalgegner LOK Zagreb. Die Revanche ließ nicht lange auf sich warten…

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 19
2. FC Red Bull Salzburg 8 17
3. FC Flyeralarm Admira 9 15
4. FK Austria Wien 8 14
5. SK Rapid Wien 9 13
6. LASK 9 13
7. CASHPOINT SCR Altach 9 12
8. RZ Pellets WAC 9 11
9. SV Mattersburg 9 6
10. SKN St. Pölten 9 1
» zur Gesamttabelle