Akademie 16.08.2016, 13:22 Uhr

U14 SETZT DAS NÄCHSTE AUSRUFEZEICHEN

Das Team rund um Trainer Rene Glatzer krönt sich mit einem 2:0-Finalsieg gegen LOK Zagreb zum Sieger des Team-Wiener-Linien-Cups.

U14 setzt das nächste Ausrufezeichen

Erst letzte Woche gewann die U14-Auswahl der Wiener Austria das 5. Walter Weis Gedenkturnier. Nun feierte die Glatzer-Truppe beim Team-Wiener-Linien-Cup den nächsten Turniersieg.

Huskovic wurde mit sieben Toren erneut Schützenkönig

Unser Goalgetter Muharem Huskovic krönte sich mit sieben Treffern erneut zum Torschützenkönig des international stark besetzten Nachwuchs-Turniers.

Unsere U14 setzte sich im Finale gegen LOK Zagreb mit 2:0 durch. Vucic avancierte mit seinen beiden Toren zum Matchwinner. Im Halbfinale wurde die Admria mit 1:0 besiegt.

Sieg gegen Sturm und Remis gegen Hajduk Split

In der Gruppenphase feierte die Glatzer-Elf unter anderem Siege gegen Sturm Graz (2:0), Sportklub (2:0) und Vienna (4:0). Das Duell mit dem kroatischen Traditionsverein Hajduk Split endete 0:0.

Die einzige Niederlage setzte es gegen den späteren Finalgegner LOK Zagreb. Die Revanche ließ nicht lange auf sich warten…

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle