Europacup 26.08.2016, 14:23 Uhr

HÖCHST ATTRAKTIVE EUROPA-LEAGUE-GRUPPE FÜR DIE AUSTRIA

Die Gegner des FK Austria Wien in der Gruppe E der UEFA Europa League lauten Viktoria Pilsen, AS Roma und Astra Giurgiu. AG-Vorstand Markus Kraetschmer: „Eine höchst attraktive Gruppe mit wirklich guten Chancen.“

Höchst attraktive Europa-League-Gruppe für die Austria

Francesco Totti und Co. kommen nach Wien. Mit AS Roma, früherer Klub von Jahrhundert-Austrianer Herbert Prohaska, zog der FK Austria Wien ein Traumlos.

Viktoria Pilsen (Topf 1) aus Tschechien und FC Astra Giurgiu (Topf 4) aus Rumänien komplettieren die Gruppe E.

Markus Kraetschmer ist mit der Auslosung sehr zufrieden: „Es ist genau das, was wir uns gewünscht haben – mit AS Roma haben wir einen Gegner, der europaweit bekannt ist. Insgesamt ist es eine interessante und höchst attraktive Gruppe mit wirklich guten Chancen für uns.“

"Genau das, was wir uns gewünscht haben"

Auch für Auswärtsreisen ist die Gruppe ein gutes Los. „Für den Klub ist es in der Organisation natürlich leichter mit kurzen Distanzen. Ich freue mich vor allem auch riesig für die Austria-Fans“, sagt Kraetschmer.

Für die Gruppen-Spiele der Austria wird es Dreier-Abos geben - alle Infos dazu gibt der Klub in den kommenden Stunden bekannt.

Ende nächster Woche wird der FK Austria Wien dann wieder attraktive Reise-Packages anbieten.

Hier sind die Spieltermine in der Übersicht:

1. Spieltag: 15. September
2. Spieltag: 29. September
3. Spieltag: 20. Oktober
4. Spieltag: 3. November
5. Spieltag: 24. November
6. Spieltag: 8. Dezember

Heim- und Auswärtsrecht, sowie die genauen Beginn-Zeiten werden in den nächsten Stunden festgelegt.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle