Profimannschaft 31.08.2016, 22:34 Uhr

FK AUSTRIA WIEN VERPFLICHTET GHANAISCHEN TEAMSPIELER

Der FK Austria Wien hat am letzten Tag der Transferzeit nochmals zugeschlagen. Abdul Kadiri Mohammed wechselt aus seinem Heimatland Ghana von Ashanti Gold zu den Violetten. Der Defensivspieler erhält einen Vierjahresvertrag bis Sommer 2020 und wird bereits kommende Woche das Training mit der Mannschaft aufnehmen.

FK Austria Wien verpflichtet ghanaischen Teamspieler

Der Rechtsfuß (20 Jahre) kann sowohl auf der Innenverteidiger-Position als auch im defensiven Mittelfeld auf der „Sechs“ eingesetzt werden. In der ghanaischen Liga hat sein Klub bereits 27 Runden absolviert,  Abdul Kadiri Mohammed steht also voll im Training. Für Ghana hat er bereits ein Länderspiel bestritten.

Das darf getrost als eine Art Gütesiegel gesehen werden, denn immerhin gibt es aktuell nur zwei Spieler aus der nationalen Liga, die dem Kader Ghanas angehören, ansonsten verdienen alle im Ausland ihr Geld.  

Sportdirektor Franz Wohlfahrt: „Aufgrund der Qualifikation für die Gruppenphase der Europa League hat sich für uns eine Möglichkeit aufgetan, die wir unbedingt nutzen wollten. Ich bin sehr froh, dass uns dieser Transfer geglückt ist, denn es war nur eine Frage der Zeit, wann er den Sprung nach Europa schaffen wird. Jetzt freut es uns umso mehr, dass wir diesen vielversprechenden Spieler bekommen haben. Wir sehen sein Engagement als Investition in die Zukunft.“

Die Verhandlungen mit Abdul Kadiri Mohammed liefen bereits einige Wochen, über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle