Europacup 26.08.2016, 14:36 Uhr
© Bildagentur Zolles KG © Bildagentur Zolles KG

FINK: "WIR FREUEN UNS AUF DIESE GRUPPE"

Das Wir-Gefühl wird beim FK Austria Wien ganz groß geschrieben. So wie man am Donnerstag in Trondheim gemeinsam den Aufstieg in die Gruppenphase fixierte, genauso gemeinsam sah man sich auch die Auslosung im TV an.

© Bildagentur Zolles KG Fink: "Wir freuen uns auf diese Gruppe"

Der komplette Kader der Violetten verfolgte im Trainingszentrum in Steinbrunn mit einem Mittagessen die Show der UEFA. Die Reaktionen waren allesamt ziemlich ähnlich und positiv.

Trainer Thorsten Fink: "Meine ersten Gedanken zu diesen Gegnern sind gute. Zum einen, weil wir keine allzu weiten Reisen zu den Auswärtsspielen haben werden, und zum anderen, weil es uns auch schlechter hätte treffen können. Wir freuen uns auf diese Gruppe, wenngleich wir uns erst einen Überblick über alles verschaffen müssen. Roma ist natürlich der Favorit, dann kommt Viktoria Pilsen, anschließend sehe ich uns und die Rumänen."

Kapitän Robert Almer: "Ich finde die Gruppe sehr interessant. Der AS Rom hat natürlich einen sehr guten Namen, Pilsen und Astra sind schwierige Aufgaben. Im ersten Moment ist es schwer, etwas über die Chancenverteilung zu sagen. Jedes Spiel wird uns alles abverlangen. Freilich hängt es auch von der Auslosung ab, wo und gegen wen es losgeht."

Alexander Grünwald: "Für mich ist das eine gute und spannende Gruppe. AS Rom ist ein Topklub und das wird natürlich ein Highlight, die anderen beiden sehe ich mit uns auf Augenhöhe. Ich erwarte schöne Spiele und freue mich schon darauf."

Sportdirektor Franz Wohlfahrt: „Wir können mit dem Los zufrieden sein. Wir haben gewusst, dass es auf sportlicher Ebene gegen jeden Gegner sehr schwierig sein würde. Wir haben eine höchst attraktive Gruppe erwischt. Mit AS Rom treffen wir natürlich auf einen Gegner, auf den sich unsere Spieler sehr freuen. Ja, das werden große Prüfungen für unsere junge Mannschaft. Wir sind Außenseiter, aber werden wie schon in den letzten Spielen an unsere Chance glauben.“

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 18 48
2. LASK 18 34
3. spusu SKN St. Pölten 18 29
4. RZ Pellets WAC 18 27
5. FK Austria Wien 18 27
6. SK Puntigamer Sturm Graz 18 26
7. TSV Prolactal Hartberg 18 23
8. SK Rapid Wien 18 20
9. SV Mattersburg 18 19
10. FC Wacker Innsbruck 18 17
11. CASHPOINT SCR Altach 18 14
12. FC Flyeralarm Admira 18 11
» zur Gesamttabelle