Akademie 29.08.2016, 13:37 Uhr

AKADEMIE-TEAMS FEIERN AUFTAKTSIEGE IN DER ÖFB-JUGENDLIGA

U18, U16 und U15 gewinnen jeweils auswärts gegen die AKA Tirol und überzeugen dabei mit großer Spieldominanz.

Akademie-Teams feiern Auftaktsiege in der ÖFB-Jugendliga

Die drei Akademie-Teams des FK Austria Wien erwischten einen tollen Start in die neue Saison der ÖFB-Jugendliga, die am Wochenende begann. Gespielt wurde in Oberperfuss und Kematen – auswärts gegen die AKA Tirol.

Alle drei Teams agieren spielbestimmend

Bei tropischer Hitze und vor der prächtigen Kulisse der Tiroler Berge gewann unsere U18-Auswahl klar mit 4:0. Tomic im Doppelpack, sowie Bassiouny und Maros erzielten die Treffer für unsere Jungveilchen. Auch die U16 blieb beim 2:0-Sieg (Torschützen: Marin und Edelhofer) ohne Gegentreffer und agierten ebenso spielbestimmend.

Unsere Jüngsten – die U15 – lagen nach einem Foulelfmeter mit 0:1 zurück, drehten das Match aber noch durch einen Doppelpack von Pross hochverdient auf einen 2:1-Erfolg. Die Mannschaft von Coach Roman Stary erspielte sich nämlich in der ersten Runde der ÖFB-Jugendliga noch eine Vielzahl an weiteren Torchancen.

Erste Heimspiele der Saison gegen RB Salzburg

Am kommenden Samstag steigen gegen RB Salzburg (amtierender Meister U18 und U15) die ersten Heimspiele der Saison. U15 (13:00 Uhr) und U16 (15:00 Uhr) spielen am 3. September. Die U18 empfängt die Jungbullen am darauffolgenden Mittwoch (7. September) um 17 Uhr.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 36 81
2. FK Austria Wien 36 63
3. SK Puntigamer Sturm Graz 36 60
4. CASHPOINT SCR Altach 36 53
5. SK Rapid Wien 36 46
6. FC Flyeralarm Admira 36 46
7. SV Mattersburg 36 43
8. RZ Pellets WAC 36 42
9. SKN St. Pölten 36 37
10. SV Guntamatic Ried 36 35
» zur Gesamttabelle