Europacup 26.07.2016, 12:40 Uhr
© FK Austria Wien/Köhler © FK Austria Wien/Köhler

KARTEN VORAB SICHERN / RUMÄNE LEITET EUROPACUP-SPIEL

Der Rumäne Alexandru Dan Tudor leitet am Donnerstagabend das UEFA-Europa-League-Qualifikations-Hinspiel zwischen dem FK Austria Wien und Spartak Trnava (19:00 Uhr, Happel-Stadion).

© FK Austria Wien/Köhler Karten vorab sichern / Rumäne leitet Europacup-Spiel

Der 44-jährige pfeift dann zum zweiten Mal ein Spiel der Veilchen. Die Premiere liegt fünf Jahre zurück: Am 22. Oktober 2011 pfiff Tudor in der UEFA-Europa-League-Gruppenphase unser Auswärtsspiel bei Alkmaar (2:2).

In seiner Laufbahn leitete Tudor bereits sechs Partien mit österreichischer Beteiligung. Kein rot-weiß-roter Vertreter kassierte dabei eine Niederlage.

Austria hofft auf viel Unterstützung

Damit dies auch so bleibt, braucht es am Donnerstag lautstarke Unterstützung von den Rängen. Der Karten-Vorverkauf konnte nach den jüngsten Leistungen angekurbelt werden. Allerdings: Auch unsere Gäste bringen zahlreiche Fans mit, werden ihren Sektor dem Anschein nach füllen – es braucht also jede Stimme im Stadion.

Karten sind jetzt schnell und einfach online sowie bis Donnerstag um 15 Uhr im Office Ost der Generali-Arena erhältlich! Ab 16:00 Uhr öffnen am Spieltag die ersten Kassen des Happel-Stadions.

Abo und Austria Live Card vorab sichern

Ein wichtiger Hinweis: Wer sich vor dem ersten Liga-Heimspiel am Sonntag gegen Mattersburg sein Abo sichern will (dieses gilt bei Bundesliga- und Cup-Heimspielen), sollte dies bis Freitag über unseren Online-Shop bzw. bis Samstag, 13:00 Uhr, im Office Ost tun. Auch wird empfohlen, die kostenlose Austria Live Card (benötigt für den Zugang zu den Sektoren C/D) nicht unmittelbar vor einem Spiel zu sichern, sondern während der Woche im Office Ost, um Wartezeiten zu vermeiden.

Selbstverständlich gibt es unser Abo, die Mitgliedschaft und ALC auch an Heimspieltagen an den Kassen 3-6 – da kann es aufgrund der Dichte an verschiedenen Wünschen jedoch zu Wartezeiten kommen.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 18 48
2. LASK 18 34
3. spusu SKN St. Pölten 18 29
4. RZ Pellets WAC 18 27
5. FK Austria Wien 18 27
6. SK Puntigamer Sturm Graz 18 26
7. TSV Prolactal Hartberg 18 23
8. SK Rapid Wien 18 20
9. SV Mattersburg 18 19
10. FC Wacker Innsbruck 18 17
11. CASHPOINT SCR Altach 18 14
12. FC Flyeralarm Admira 18 11
» zur Gesamttabelle