Akademie 07.06.2016, 11:22 Uhr
© amaspics.at © amaspics.at

SIEG GEGEN LEADER, NIEDERLAGE GEGEN SCHLUSSLICHT

Englische Runden sowohl für U18 als auch für U15 - beide Teams konnten sich über einen Sieg freuen, mussten aber auch eine Niederlage einstecken.

© amaspics.at Sieg gegen Leader, Niederlage gegen Schlusslicht
Profis» alle Termine
Montag, 18. Februar 2019 15:00 Uhr ics Programm: Training Ort: Trainingsplatz Generali Arena/Kraftkammer
Dienstag, 19. Februar 2019 10:00 Uhr ics Programm: Training Ort: Trainingsplatz Generali Arena

Kurios dabei der Umstand, dass die U15 beim Tabellenletzten Burgenland nach enttäuschender Leistung mit 0:1 den Kürzeren zog, beim Tabellenführer und Meister Red Bull Salzburg aber nach toller Performance ein 0:2 noch in einen 3:2-Auswärtssieg umdrehen konnte. Felix Orgolitsch brillierte dabei als Einwechselspieler und Doppeltorschütze im verregneten Liefering.

Die U18 hatte in der vergangenen Woche das Spiel gegen St. Pölten, das aufgrund der gezeigten Leistung eher zu verlieren war, und verlor beim bereits feststehenden Champion RBS ein Spiel, das man über die gesamte Spielzeit klar dominierte.

Auch die U16 zeigte in Salzburg eine sehr gute Leistung - just in der Phase bei 1:1, wo man eher auf das Siegestor drängte, passierte jedoch in Minute 84 ein Fehler, der ein noch eindeutiges Resultat für die Heimischen ermöglichte.

Am kommenden Samstag, den 11.06. ab 13.00 Uhr steht die Abschlussrunde der ÖFB Jugendliga am Programm - aus dem Innviertel wird die SV Ried anreisen, U15 und U18 kämpfen noch um Platz 3 der Abschlusstabelle, die U16 will Platz vier absichern.

Ergebnisse

AKA St. Pölten - AKA U18 FK Austria Wien 0:2 (0:1)
El Moukhantir, Bassiouny

AKA RB Salzburg  - AKA U18 FK Austria Wien 2:0 (1:0)

AKA RB Salzburg  - AKA U16 FK Austria Wien 4:1 (1:1)
Bumbic

AKA RB Salzburg  - AKA U15 FK Austria Wien 2:3 (2:1)
Orgolitsch 2, Despotovic

AKA Burgenland - AKA U15 FK Austria Wien            1:0 (0:0)

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 18 48
2. LASK 18 34
3. spusu SKN St. Pölten 18 29
4. RZ Pellets WAC 18 27
5. FK Austria Wien 18 27
6. SK Puntigamer Sturm Graz 18 26
7. TSV Prolactal Hartberg 18 23
8. SK Rapid Wien 18 20
9. SV Mattersburg 18 19
10. FC Wacker Innsbruck 18 17
11. CASHPOINT SCR Altach 18 14
12. FC Flyeralarm Admira 18 11
» zur Gesamttabelle