S.T.A.R.-Projekt 19.05.2016, 10:06 Uhr

NEUER CROWDINVESTING-REKORD: EINE MILLION IN 24 STUNDEN!

Nicht einmal 24 Stunden, nachdem der FK Austria Wien das Crowdinvesting-Projekt „Arena Invest“ veröffentlicht hat, haben Fans uns Anleger bereits mehr als eine Million Euro in die Generali-Arena 2018 investiert. Dies bedeutet einen neuen österreichischen Rekord. Bis zum Fundingziel von 1,499 Mio Euro sind damit nach aktuellem Stand weniger als 400.000 EUR verfügbar.

Neuer Crowdinvesting-Rekord: Eine Million in 24 Stunden!
Unglaublich! Das bedeutet den besten Start eines Crowdinvesting-Projekts in Österreich. Markus Kraetschmer

Nie zuvor wurden in Österreich 1 Million Euro per Crowdinvesting in derart kurzer Zeit investiert. Der bisherige Rekordhalter benötigte sechs Tage für diese Marke. Violett erreichte die Summe, die in den Ausbau der Generali-Arena fließt, binnen 23,5 Stunden.

Markus Kraetschmer, AG-Vorstand des FK Austria Wien: „Unglaublich! Das bedeutet den besten Start eines Crowdinvesting-Projekts in Österreich. Unser Dank gilt der großen Austria-Familie und allen Investoren. Ihr Vertrauen macht uns stolz und ist gleichzeitig ein Auftrag, mit voller Energie an dem so wichtigen S.T.A.R.-Projekt weiterzuarbeiten.“

Zur Stunde haben sich bislang fast 500 Investoren an der Finanzierung der neuen Generali-Arena beteiligt. Das ergibt eine durchschnittliche Investitionssumme von 2.400 Euro pro Investor. Die Fundingsumme erhöht sich stündlich, aktuell sind weniger als 400.000 EUR verfügbar. Das Fundingziel von 1,499 Millionen Euro ist in Reichweite und wird nach der Erreichung nicht erhöht werden.
 

Andreas Perkmann Berger

Die Generali-Arena wird im Rahmen des S.T.A.R.-Projekts (Ausbau des Stadions, der Trainingsplätze und Akademie sowie Errichtung eines „Regionalen Nachwuchszentrums“) in eine nachhaltige UEFA-Vier-Sterne-Arena verwandelt.

Die Finanzierung des größten Projekts in der Klub-Geschichte basiert auf mehreren Säulen. Eine davon: Crowdinvesting auf www.violacrowd.at, der Crowdfunding-Plattform der Austria. Beim ersten Projekt ArenaInvest haben Fans und Anleger die Möglichkeit, ab 100 Euro zu investieren und von Basiszinsen sowie von – je nach sportlichem Erfolg – weiteren Bonuszinsen zu profitieren.

Dem Basis-Zinssatz von 2,5 Prozent pro Jahr, gerechnet auf jeweils eine Saison, werden im Fall der Teilnahme an der Europa-League-Gruppenphase, der Champions-League-Gruppenphase, aber auch bereits bei Cup- oder Meistertitel attraktive Bonuszinsen in der jeweiligen Saison addiert. Damit kann im besten Fall eine Verzinsung von bis zu 8,25 Prozent in einem Jahr erreicht werden.

Umgesetzt wird das Projekt Arena Invest über www.violacrowd.at, der neuen Crowdfunding Plattform des FK Austria Wien in Kooperation mit CONDA, dem Marktführer für Crowdinvesting.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 20 44
2. FC Red Bull Salzburg 20 43
3. SK Rapid Wien 20 34
4. FC Flyeralarm Admira 20 31
5. LASK 20 27
6. FK Austria Wien 20 26
7. CASHPOINT SCR Altach 20 25
8. SV Mattersburg 20 21
9. RZ Pellets WAC 20 16
10. SKN St. Pölten 20 7
» zur Gesamttabelle