Profimannschaft 06.05.2016, 13:31 Uhr

LETZTE TEAM- UND FAN-INFOS VOR ADMIRA

Am Samstag treffen wir zum Auftakt der 34. Bundesliga-Runde auf den FC Admira Wacker Mödling. Ankick ist um 16:00 Uhr. Die Partie stellt unser vorletztes Spiel in der Generali-Arena dar, ehe wir für zwei Jahre ins Ernst-Happel-Stadion übersiedeln.

Letzte Team- und Fan-Infos vor Admira

https://youtu.be/1oOsldIGkeU

Ausgangslage: Die Austria liegt mit dem besseren Torverhältlnis als Dritter drei Punkte vor der Admira (4.) und vier Punkte vor Sturm (5.). Beide Gegner um Platz drei kommen noch in die Generali-Arena.

Violette Personalsituation: Jens Stryger ist fraglich (Weisheitszahn). Marco Meilinger droht im Fall einer weiteren Gelben Karte eine Sperre.         
            
Formation: Die Austria trat zuletzt in einem 4-4-2-System samt einer Mittelfeld-Raute auf. Thorsten Fink kündigte an, gegen die Admira wieder auf ein 4-2-3-1-System umstellen zu wollen.

Bilanz: 133 Spiele: 83-21-29 (296:144 Tore)        
            
Fan-Infos: Karten sind online und an den Kassen (drei Stunden vor Anpfiff geöffnet) erhältlich. Auch Karten für das letzte Heimspiel gegen Sturm (nächste Woche Sonntag, 17:30 Uhr) gibt es. Abos gelten an einem Bundesliga-Spieltag als Fahrschein für die Wiener Linien. Hermann Stessl, Alfred Drabits, Johnny Ertl und Ernst Dospel schreiben ab 14:30 Uhr Autogramme im Megastore. Zudem ist unsere Fan-Artikel-Kollektion "Violette Zeitreise" nach wie vor in limitierter Auflage erhältlich. Wie bei jedem Heimspiel hat auch diesmal unser kostenloser Stadion-Kindergarten hinter der Nord-Tribüne geöffnet. Einlass ins Stadion: 90 Minuten vor Anpfiff.

Schiedsrichter: Der Oberösterreicher Oliver Drachta leitet am Samstag sein 111. Bundesliga-Spiel.        

Besonderes: ÖFB-Teamchef Marcel Koller wird in der Generali-Arena zu Gast sein.         

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle