Profimannschaft 19.05.2016, 13:45 Uhr

DIE AUSTRIA-FAMILIE TRAUERT UM NICO DE BREE

Mit großer Bestürzung haben wir die Todesnachricht von Nico de Bree zur Kenntnis genommen. Der FK Austria Wien möchte seiner Familie auf diesem Weg sagen, wie tief uns sein Ableben erschüttert hat.

Die Austria-Familie trauert um Nico de Bree

Als Freunde und Weggefährten macht uns dieser Verlust zutiefst betroffen, wir werden ihn als Person schmerzlich vermissen. Wir erlauben uns, unser tiefes Mitgefühl und unsere Trauer auszusprechen.

Nico de Bree wurde 16. September 1944, in Utrecht, Niederlande, geboren und verstarb am 6. Mai 2016 in Wien. Gemeinsam mit Arie Haan war er im Jahr 2001 im Trainerteam des FK Austria Wien, leitete dabei das Tormanntraining. Sie waren enge Vertraute und unterstützten einander bei sehr vielen Angelegenheiten. De Bree folgte Haan auch zu seinen Stationen bei Al Wasl (VAE) und der Nationalelf von China.

Die Austria-Familie trauert um einen herausragenden Sportskameraden und wunderbaren Menschen. Ruhe in Frieden.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 30 68
2. FK Austria Wien 30 53
3. SK Puntigamer Sturm Graz 30 51
4. CASHPOINT SCR Altach 30 51
5. FC Flyeralarm Admira 30 40
6. SK Rapid Wien 30 34
7. RZ Pellets WAC 30 34
8. SV Mattersburg 30 33
9. SKN St. Pölten 30 31
10. SV Guntamatic Ried 30 27
» zur Gesamttabelle
Gelingen nach dem Derbysieg auch gegen Sturm drei Punkte?