Amateure 21.04.2016, 13:13 Uhr

OGRIS-ELF VOR HARTER NUSS STADLAU

Nachdem die 0:2-Niederlage der Austria Amateure vom vergangenen Wochenende in Horn bereits intensiv aufgearbeitet wurde, gilt die volle Konzentration schon wieder dem Gegner am Freitag – FC Stadlau. Anpfiff ist um 19:00 Uhr, gespielt wird in der Generali-Arena.

Ogris-Elf vor harter Nuss Stadlau

In der Generali-Arena? Ja, diesmal dürfen die Jungveilchen am Hauptfeld des Stadions ran. Weil alle anderen Plätze in den vergangenen Wochen sehr beansprucht wurden und die Kampfmannschaft erst am 1. Mai wieder ein Heimspiel hat.

Andy Ogris versteht dieses Zugeständnis der Klubspitze an seine Amateure-Truppe durchaus als kleines Zuckerl. „Die Jungs sollen daraus zusätzliche Motivation ziehen, die Atmosphäre genießen.“ Ob es auch sportlich ein großer Vorteil ist dort zu spielen, verneint er eher. „Stadlau hat ebenfalls eine große Spielfläche.“

Der Schwere der Aufgabe ist man sich im Lager der Violetten jedenfalls vollkommen bewusst. Stadlau ist im Augenblick Sechster, hat zwölf Punkte Vorsprung auf unsere Amas. „Es wird nicht einfach, denn Stadlau präsentiert sich als geschlossene, starke Einheit, macht viel mit Teamspirit wett. Wir müssen 90 Minuten sehr aktiv sein.“

Zugleich ist Ogris von der Qualität seiner Mannschaft aber überzeugt, „wenn wir die Zweikämpfe annehmen und kompakt auftreten“. Da im Frühjahr schon einige Punkte liegen gelassen wurden, soll diese nun endlich gesammelt werden.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle