Profimannschaft 15.04.2016, 14:47 Uhr

VIOLA TV: VORSCHAU UND LETZTE INFOS VOR DEM DERBY

In der 31. Runde der tipico Bundesliga gastieren wir im Ernst-Happel-Stadion bei unserem Stadtrivalen - Ankick ist am Sonntag um 16:30 Uhr. Wie Trainer Thorsten Fink, Kapitän Robert Almer und Mittelfeldspieler Alex Grünwald über den Schlager denken und wo es noch Karten gibt, erfahrt Ihr hier.

Viola TV: Vorschau und letzte Infos vor dem Derby

https://youtu.be/fDS-ByvGVWs

Ausgangslage: Die Austria (3.) könnte mit einem Sieg bis auf zwei Punkte an die zweitplatzierten Hütteldorfer heranrücken. Der Vorsprung auf die Admira, Vierter, beträgt vier Zähler.

Violette Personalsituation: Verletzt ist Ronivaldo (Schambeinentzündung), fraglich ist Alex Gorgon (nach Grippe).

Formation: Die Austria trat zuletzt stets in einem 4-2-3-1-System auf.

Bilanz: Im Schlager der 31. Runde zur tipico Bundesliga zwischen dem Zweiten und Dritten der Tabelle ist auf beiden Seiten Rehabilitation angesagt. Die Grünen sind fünf (0-3-2), die Violetten vier Runden (0-2-2) sieglos.

Fan-Infos: Bis Freitag um 18:00 Uhr sowie Samstag bis 13:00 Uhr sind Karten an der Ost-Kassa der Generali-Arena erhältlich - Preise: 23 (Vollpreis), 19 (Ermäßigt) und 10 Euro (Kind) - ausschließlich gegen Barzahlung. Am Sonntag öffnet die Gästekassa des Happel-Stadions (links vom Gästesektor F3) um 15:00 Uhr - erfahrungsgemäß gehen auch an diesem Tag noch sehr viele Karten über die Ladentische.

Schiedsrichter: Harald Lechner leitet am Sonntag sein 118. Bundesliga-Spiel. Andreas Heidenreich und Max Kolbitsch assistieren an den Linien.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle