Profimannschaft 18.04.2016, 13:45 Uhr
© Bildagentur Zolles KG © Bildagentur Zolles KG

"ÜBERZEUGUNG FEHLTE – DIESE BRAUCHT’S IN SALZBURG“

Das Trainerteam hat das 317. Wiener Derby gemeinsam mit der Mannschaft aufgearbeitet.

© Bildagentur Zolles KG "Überzeugung fehlte – diese braucht’s in Salzburg“

Der enge Termin-Kalender erfordert besondere Maßnahmen. Nach dem 0:1 im Derby bleiben nur zwei spielfreie Tage, ehe am Mittwochabend Salzburg im Halbfinale des ÖFB-Samsung-Cups (20:30 Uhr, jetzt Karten für unseren Fanbus sichern) wartet.

So kam es, dass sich Austrias Trainerteam in der Nacht auf Montag zusammensetzte, um gemeinsam das Wesentliche für die Video-Analyse nach Rapid und vor Salzburg herauszuarbeiten.

Ehe der Blick nach vorne gerichtet wird, stand der Montag noch im Zeichen der Aufarbeitung. 

Profis» alle Termine
Samstag, 23. September 2017 14:00 Uhr ics Programm: Training (nicht öffentlich) Ort: Steinbrunn
Sonntag, 24. September 2017 16:30 Uhr ics Programm: Salzburg - FK Austria Wien Ort:

„Es ist ein trauriger Tag für uns“, leitete Trainer Thorsten Fink bei der Pressekonferenz am Montag ein. „Wir hätten das Derby gerne gewonnen, allerdings war der Gegner die bessere Mannschaft.“

Die Ursache? „Uns hat die Überzeugung gefehlt – nicht mehr. Wir hatte nur 43 Prozent Ballbesitz. Das liegt nicht am Willen, sondern an der Überzeugung. Das habe ich auch der Mannschaft gesagt.“

Die Veilchen haben im Prater-Oval „zu wenig riskiert, nicht gut Fußball gespielt“.

Gegen Salzburg muss der Schalter umgelegt werden. „Ich habe der Mannschaft gesagt, dass in Salzburg Selbstvertrauen und Überzeugung hermüssen.“

Die Personalsituation nach Sonntag: Vanche Shikov laboriert aktuell an Leistenproblemen und ist fraglich. David de Paula wird wie schon beim Derby krankheitsbedingt fehlen.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 8 18
2. FC Red Bull Salzburg 8 17
3. FK Austria Wien 8 14
4. LASK 8 12
5. FC Flyeralarm Admira 8 12
6. CASHPOINT SCR Altach 8 11
7. RZ Pellets WAC 8 11
8. SK Rapid Wien 8 10
9. SV Mattersburg 8 5
10. SKN St. Pölten 8 1
» zur Gesamttabelle