Profimannschaft 18.03.2016, 13:02 Uhr

VORSCHAU AUF DAS HEIMSPIEL GEGEN DEN WAC

In der 28. Runde der tipico Bundesliga empfangen wir den Wolfsberger AC (Samstag, 16:00 Uhr, Generali-Arena). Wir haben vorab alle Informationen sowie das Video unserer Pressekonferenz für Euch.

Vorschau auf das Heimspiel gegen den WAC

Video der gesamten PK auf YouTube ansehen

Ausgangslage: Die Austria liegt neun Zähler vor Admira (4.) und Sturm (5.). Auf Leader Salzburg beträgt der Rückstand fünf Zähler, der Stadtrivale liegt vier Zähler vor uns. Der WAC ist mittlerweile Siebenter und konnte sich auf das Schlusslicht aus Grödig bis auf sechs Zähler absetzen. 

Violette Personalsituation: Verletzt ist Ronivaldo (Schambeinentzündung). Kevin Friesenbichler ist krank (Marko Kvasina rückt stattdessen in den Kader), Dominik Prokop war krank. Gesperrt ist Larry Kayode.

Formation: Die Austria trat zuletzt in einem 4-2-3-1-System auf.

Bilanz: In der laufenden Meisterschaft haben wir vor der 28. Runde sogar 13 Punkte mehr geholt als im Vergleichszeitraum 2014/15. Diese Zwischenbilanz ist sicherlich erfreulich, hilft uns gegen den WAC, mit sechs Spielen (3-3-0) derzeit am längsten ungeschlagen und im Abstiegskampf die „Mannschaft der Stunde“, freilich nicht.

Fan-Infos: Karten sind online und an den Kassen (drei Stunden vor Anpfiff geöffnet) erhältlich. Abos gelten am Bundesliga-Spieltag als Fahrschein für die Wiener Linien. Larry Kayode schreibt ab 14:30 Uhr Autogramme im GET VIOLETT Megastore. Im Megastore befindet sich zudem eine Spendenbox für den 7-jährigen Kevin, der an einer halbseitigen Hemiparese leidet.  Wie bei jedem Heimspiel hat auch diesmal unser kostenloser Stadion-Kindergarten hinter der Nord-Tribüne geöffnet. Einlass ins Stadion: 90 Minuten vor Anpfiff. Auf der West-Tribüne nehmen im Rahmen des "Violetten Klassenausflugs" 750 Schulkinder Platz. Auch unsere Studenten-Aktion gilt diesmal wieder (1+1 gratis bei Abgabe dieses Formulars)

Schiedsrichter: Der Vorarlberger Robert Schörgenhofer leitet am Samstag sein 159. Bundesliga-Spiel. Unter ihm hat die Austria zehn Spiele gewonnen und vierzehn verloren. Vierzehn Mal wurde remisiert.

Besonderes: Vor dem Ankick wird Helmut Köglberger geehrt. Die Austria-Legende feierte vor kurzem ihren 70. Geburtstag.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle