Profimannschaft 19.03.2016, 09:27 Uhr
© Bildagentur Zolles KG © Bildagentur Zolles KG

STATISTIKCHECK VOR DEM SPIEL GEGEN DEN WAC

Schon vor dem vierten Durchgang der tipico-Bundesliga 2015/16, der am Samstag (16:00 Uhr) mit dem Heimspiel gegen den WAC in der Generali-Arena eingeleitet wird, hat der FK Austria Wien mit 46 Punkten drei Zähler mehr auf dem Konto als in der gesamten vorigen Saison!

© Bildagentur Zolles KG Statistikcheck vor dem Spiel gegen den WAC

In der laufenden Meisterschaft haben wir damit vor der 28. Runde sogar 13 Punkte mehr geholt als im Vergleichszeitraum 2014/15. Diese Zwischenbilanz ist sicherlich erfreulich, hilft uns gegen den WAC, mit sechs Spielen (3-3-0) derzeit am längsten ungeschlagen und im Abstiegskampf die „Mannschaft der Stunde“, freilich nicht weiter.

Zwar sind unsere Veilchen zuletzt drei Runden gegen Admira, Ried und Sturm ungeschlagen (2-1-0) geblieben, aber in den jüngsten sieben Liga-Duellen mit den Kärntnern haben wir nur zwei volle Erfolge und ein Remis erreicht (2-1-4).

Die „Wölfe“, die nach der 23. Runde noch das Tabellenende geziert haben, kommen als Siebenter mit breiter Brust nach Favoriten. Sie haben zuletzt mit dem 2:0 bei der Admira (5. März) ihre schwarze Auswärtsserie von 24 sieglosen Ligapartien in der Fremde (0-5-19) beendet. Dieser Negativrun außerhalb Kärntens hatte für den WAC übrigens nach dem 2:0-Sieg am 4. Oktober 2014 in der Generali-Arena begonnen.

Statistisches und Wissenswertes zum tipico-Bundesliga-Spiel (28. Runde) FK Austria Wien – WAC (Samstag, 16:00 Uhr/live Sky, Generali-Arena, SR Robert Schörgenhofer/Vbg):
Saisonergebnisse 2015/16:
2:0 (auswärts) am 26.7.2015; Tore: Gorgon (37./Foulelfer), Grünwald (59.)
1:0 (heim) am 26.9.2015; Tor: Grünwald (76.)
0:2 (a) am 5.12.2015; Tore: Silvio (20.), Hüttenbrenner (72.)

Bundesliga-Bilanz:
Insgesamt 15 Spiele: 7-3-5 (20:20 Tore)
In Wien 7 Spiele: 3-2-2 (7:9)
In Kärnten 8 Spiele: 4-1-3 (13:11)

Tabellenplatzierungen:
FAK: gesamt 3. Rang (13-7-7/45:40/46 Punkte) – heim 5. Rang (6-4-3/24:20/22)
WAC: gesamt 7. Rang (8-7-12/25:29/31) – auswärts 9. Rang (1-3-9/6:16/6)

Ligaserien gegeneinander:
Der FAK gewann in der Saison 2014/15 gegen den WAC kein Spiel (0-1-3) und kam in den jüngsten sieben Duellen lediglich zu zwei Siegen (2-1-4). Zuletzt gelang uns gegen diesen Gegner ein Dreier am 26.9.2015 (1:0) in Wien durch ein Kopftor von Alex Grünwald.

Aktuelle Ligaserien:
FAK: Seit dem 1:4 am 28.2.2016 in Salzburg in drei Partien (2-1-0) ungeschlagen. Mit 46 Punkten schon 13 Zähler mehr auf dem Konto als nach 27 Runden 2014/15 und sogar drei mehr als nach 36 Runden der vorigen Saison.

WAC: Sechs Runden ohne Niederlage (3-3-0) und zuletzt mit zehn Mann daheim gegen RB Salzburg ein 1:1 erreicht. Davor (2:0 bei Admira am 5.3.) negative Serie von 24 sieglosen Auswärtsspielen (0-5-19/seit dem 2:0 bei Austria am 4.10.2014) beendet.

Tore:
FAK (45 Treffer/15 Schützen): 13 Gorgon, 11 Kayode, 6 Grünwald, 3 Friesenbichler, 2 Rotpuller, je 1 Sikov, Holzhauser, Meilinger, Koch, Kehat, Vukojevic, Larsen, je 1 Eigentor Pichler (Grödig), M. Hofmann (Rapid), Novak (Mattersburg)
WAC (25/11): 7 Quedraogo, 4 Silvio, 3 Wernitznig, je 2 Hüttenbrenner, Jacobo, Schmerböck

Assists:
FAK: 5 Gorgon, je 4 Holzhauser, Grünwald, je 3 Friesenbichler, Kehat, je 2 Kayode, Martschinko, Rotpuller, Zulechner
WAC: je 3 Seidl, Silvio, Standfest, je 2 Quedraogo, Wernitznig, Zündel

Kopftore:
FAK: 9 erzielt (Kayode 4, Gorgon 3, Grünwald 2) – 9 kassiert
WAC: 3 (Hüttenbrenner, Quedraogo, Silvio) – 2 kassiert

Jokertore:
FAK: 5 (Friesenbichler 3, Meilinger, Kayode)
WAC: 0

Tore in ersten 15 Minuten:
FAK: 1 erzielt (Kehat) – 6 kassiert
WAC 3 erzielt (Silvio, Hellquist, Seidl) – 6 kassiert

Tore in letzten 15 Minuten:
FAK: 11 erzielt – 6 kassiert
WAC: 3 erzielt – 7 kassiert

Standardtore:
FAK: 22 (Ligabestwert) erzielt (7 Elfer, 2 Freistoß, 8 nach Freistoß, 5 nach Corner) – 13 kassiert (3 E, 8 n.F, 1 direkter Corner, 1 Outeinwurf)
WAC: 8 erzielt (1 E, 1 F, 3 n.C, 3 n.F) – 7 kassiert (4 E, 2 F, 1 n.F)

Elfmeter:
FAK: 7 zugesprochen und 7 verwertet (Gorgon alle) – 3 von 3 erhalten
WAC: 1/1 (Jacobo) – 4/4 erhalten

Ausschlüsse:
FAK: 2 (Rotpuller Rot und Gelbrot)
WAC: 3 (Silvio, Standfest jeweils Rot, Seidl Gelbrot)

Einsätze:
FAK (25 Spieler): 27 Gorgon (siebenmal ausgewechselt), je 26 Holzhauser (1 a), Kayode (10 a/zweimal eingewechselt), je 24 Martschinko (voll), Rotpuller (je 1 Rot und Gelbrot), Grünwald (3 a), Friesenbichler (2 a/17 e)
WAC (25): 26 Standfest (1 Rot), 25 Wernitznig (8 a/11 e), je 24 Silvio (11 a/6 e/1 Rot), Jacobo (9 a/ 3 e), 23 Hüttenbrenner (2 a)