Akademie 14.03.2016, 11:38 Uhr

PUNKTE-MAXIMUM ZUM RÜCKRUNDEN-START!

Mit drei Heimsiegen starteten die violetten Akademie-Teams am Wochenende in die Frühjahres-Saison der ÖFB Jugendliga.

Punkte-Maximum zum Rückrunden-Start!

Die Gäste aus dem Ländle konnten resultatsmäßig lediglich im U18-Spiel länger auf einen Punktegewinn hoffen, der eingewechselte Leo Zefi erzielte jedoch mit einem seiner ersten Ballkontakte in der Schlussphase einer chancenreichen Partie den erlösenden Siegestreffer per Kopf. Die Mannschaft von Trainer Cem Sekerlioglu gewann mit 2:1.

Einen klaren 6:1-Erfolg erreichte die U16, die bereits in der Anfangsphase für klare Verhältnisse sorgte, Stürmer Stefan Sulzer trug sich dabei gleich dreifach in die Schützenliste ein.

Überlegen war auch die U15-Mannschaft bei ihrem 2:0-Erfolg - ein verwandelter Foulelfmeter durch Nikola Despotovic im zweiten Durchgang sorgte schlussendlich für die Entscheidung.

Ergebnisse im Überblick

AKA U18 FK Austria Wien - AKA Vorarlberg          2:1 (1:0)        
Bumbic, Zefi

AKA U16 FK Austria Wien - AKA Vorarlberg          6:1 (3:0)       
Sulzer 3, Adamov 2, Lukic Grancic

AKA U15 FK Austria Wien - AKA Vorarlberg          2:0 (1:0)        
Straube, Despotovic

Zahlreiche Teamspieler

Neben den Testspielen der Vorwoche fanden übrigens zuletzt auch einige Trainingslager und Sichtungslehrgänge diverser Nachwuchsauswahlen statt. Folgende Austria Talente wurden dabei einberufen: Dominik Prokop, Patrick Pentz (ÖFB U19) / Alexander Borkovic, Dominik Fitz, Benjamin Ozegovic (ÖFB U17) / Silvio Apollonio (ÖFB U16) / Esad Bejic, Luca Edelhofer, Valerian Hüttner, Niels Hahn, Pascal Macher (ÖFB U15) / Emil Tischler (Tschechien U18) / Dawid Jadach (Polen U17) / Stanislav Svetlosak (Slowakei U16).

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 27 40
2. LASK 27 28
3. RZ Pellets WAC 27 22
4. SK Puntigamer Sturm Graz 27 21
5. spusu SKN St. Pölten 27 21
6. FK Austria Wien 27 18
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Rapid Wien 27 26
2. SV Mattersburg 27 23
3. CASHPOINT SCR Altach 27 20
4. FC Flyeralarm Admira 27 17
5. TSV Prolactal Hartberg 27 13
6. FC Wacker Innsbruck 27 11
» zur Gesamttabelle