Amateure 31.03.2016, 11:10 Uhr
© amaspics.at © amaspics.at

JUNGVEILCHEN EMPFANGEN ADMIRA JUNIORS AUF PLATZ 2

Die Austria Amateure treffen in der 21. Runde der Regionalliga Ost auf die Admira Juniors (Freitag, 19:00 Uhr). Nacht Verlustpunkten liegen die beiden Teams gleichauf. Gespielt wird auf Platz zwei hinter der Nord-Tribüne der Generali-Arena.

© amaspics.at Jungveilchen empfangen Admira Juniors auf Platz 2
Amateure » alle Termine
Freitag, 27. Jänner 2017 18:30 Uhr ics Programm: Testspiel gegen Langenrohr Ort: Austria Akademie
Dienstag, 31. Jänner 2017 17:30 Uhr ics Programm: Testspiel gegen Mannswörth Ort: Austria Akademie

Was die Tabelle betrifft, hat sich so etwas wie eine Dreiklassen-Gesellschaft in der Regionalliga-Ost herauskristallisiert.

An der Spitze ziehen die Vienna und Horn davon. Die vier Amateur-Teams (Admira Jun., Austria Amateure, Rapid ll und St. Pölten Juniors) rangieren zwischen den Plätzen acht und zwölf. Und am Ende gibt es vier Teams, die erst jetzt auf die 20-Punkte-Marke zusteuern.

Jungveilchen-Coach Andreas Ogris: „Nachdem heuer der Direktaufstieg aus der Ostliga möglich ist, haben sich die Spitzenklubs noch einmal sehr gut verstärkt.“

Die Austria Amateure zählen zu den jüngsten Mannschaften der Liga. „Wir haben eine extrem junge Truppe, hatten zuletzt mit Dominik Fitz und Alexandar Borkovic regelmäßig zwei 16-Jährige auf dem Platz. Das zeigt, dass wir auf einem sehr guten Weg sind. Aber natürlich ist die Konkurrenz in der Liga groß.“

Blick nach oben

Die Admira leiste seit Jahren „sehr gute Nachwuchs-Arbeit“, daher warte am Freitag ein starker Gegner. „Gewinnen wir die Partie sowie unser Nachtragsspiel am Dienstag, halten wir den Anschluss an die Ränge vier und fünf.“

Die Austria Amateure dürfen sich am Freitag der Unterstützung unserer Jugend-Mitglieder sicher sein. Die Partie stellt den Abschluss des um 16:00 Uhr in der Generali-Arena startenden Youth Days dar.

Ogris ist zuversichtlich: „Wir haben gegen die Vienna und Amstetten bewiesen, dass wir mit starken Gegnern absolut mithalten können. An den Tagen gab es leider die eine oder andere Schiedsrichter-Entscheidung, die Zählbares verhinderte. Das war ärgerlich, aber ändert nichts an unserem Glauben an uns selbst.“

Austria Abonnenten genießen wie immer freien Eintritt. Ansonsten: Vollpreis 8, Ermäßigt 6, Kind 4 Euro. Parkplatz ll ist kostenlos geöffnet.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle