Profimannschaft 02.02.2016, 13:37 Uhr

WOHLFAHRTS TRANSFER-BILANZ

In der Nacht auf Dienstag schloss das Transferfenster, endete die Übertrittszeit in Österreich. Die Bilanz des FK Austria Wien: Ein Zugang, ein Abgang.

Wohlfahrts Transfer-Bilanz

Sportdirektor Franz Wohlfahrt und sein Team machten im abgelaufenen Transferfenster früh Nägel mit Köpfen. Bereits im Dezember wurde der Abgang von Philipp Zulechner zu Young Boys Bern (SUI) fixiert.

Im Gegenzug konnte noch vor der Abreise in das Türkei-Trainingslager im Jänner die Verpflichtung von Lucas Venuto (kam vom SV Grödig) besiegelt werden. Der 21-Jährige nahm unter anderem im jüngsten Testspiel gegen Basel (3:1) jene Position an der offensiven Außenbahn ein, an der im Herbst Zulechner fungierte.

Desweiteren kehrten Tormann Tino Casali und Stürmer Alexander Frank vom FAC zurück. Mittelfeldspieler Dominik Prokop steht seit Jänner im Trainingsbetrieb der Profis.

Zu Ende ging auch die Leihe von Ola Kamara, der im vergangenen Jahr für Norwegens Klub Molde gespielt hatte. „Wir sind dabei, eine Lösung zu finden“, erklärt Wohlfahrt.

Doppelt besetzt

„Grundlegend ist, dass wir auf jeder Position jeweils zwei gleichwertige Spieler haben“, so der 51-Jährige. „Mit Lucas Venuto haben wir einen Mann verpflichtet, der uns verstärken wird – davon sind wir überzeugt.“

Sechs der acht Tests in der zu Ende gehenden Vorbereitung wurden gewonnen, Wohlfahrt betont dennoch, dass es erst ab dem kommenden Wochenende um Punkte gehe: „Die Vorbereitung hat auch gezeigt, dass wir noch etwas zu tun haben. Es gibt Phasen im Spiel, in denen wir verbesserungswürdig agieren. An diesen arbeiten wir nachhaltig und professionell - so, wie wir das im gesamten Klub tun.“

Das primäre Saisonziel: „Wir wollen im nächsten Jahr wieder international spielen.“

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 26 56
2. CASHPOINT SCR Altach 26 49
3. FK Austria Wien 26 47
4. SK Puntigamer Sturm Graz 26 45
5. FC Flyeralarm Admira 26 33
6. RZ Pellets WAC 26 32
7. SK Rapid Wien 26 30
8. SKN St. Pölten 26 27
9. SV Mattersburg 26 24
10. SV Guntamatic Ried 26 23
» zur Gesamttabelle