Profimannschaft 06.02.2016, 10:22 Uhr

VEILCHEN GEGEN DIE GRÖDIGER SECHS SPIELE UNGESCHLAGEN

Nach 56 Tagen endet für den FK Austria Wien die Winterpause. In der 21. Runde der tipico-Bundesliga wartet auf die Violetten am Samstag (18:30 Uhr) auswärts mit dem SV Grödig eine schwierige Aufgabe.

Veilchen gegen die Grödiger sechs Spiele ungeschlagen

Im sechsten Anlauf in der Meisterschaft strebt der Tabellenzweite den ersten Sieg im Das.Goldberg-Stadion an.

Diesmal sollen es erstmals drei Punkte werden. Denn ein erfolgreicher Start ins neue Jahr bzw. unser erster Auswärtserfolg seit 1.11. (2:1 in Mattersburg) wäre für das Selbstvertrauen der Veilchen vor den weiteren Partien der englischen Woche immens wichtig.

Die Austria, die als bestes Auswärtsteam antritt, ist gegen die Grödiger seit dem 4. Mai 2014 (1:2 auswärts) schon sechs Spiele in Serie (2-4-0) ungeschlagen, wobei es zuletzt im Das.Goldberg-Stadion drei Remis gab. Obwohl der Tabellenachte zwölf Punkte Rückstand auf den Herbstmeister aufweist, schnitten die zwei Klubs in den letzten Herbstrunden 2015 ähnlich schwach ab. Den Grödigern gelang in den vergangenen fünf Spielen (1-1-3) ebenso nur ein Sieg wie den Veilchen in sechs Partien (1-2-3).

Statistisches und Wissenswertes (SR Manuel Schüttengruber/OÖ):
Ergebnisse 2015/16:
2:2 (heim) am 8.8.2015; Tore: B. Sulimani (53.), Venuto (60./Foulelfer) bzw. Grünwald (64.), Pichler (80./Eigentor). Rote Karte: Rotpuller (FAK/73./Foul)
1:2 (auswärts) am 17.10.2015; Tore: Djuric (77.) bzw. Gorgon (20., 43.)

Ergebnisse 2014/15:
1:1 (a), 0:0 (h), 0:1 (a), 1:1 (h)
Liga-Gesamtbilanz:

Insgesamt 10 Spiele: 3-4-3 (11:12 Tore)
In Grödig 5 Spiele: 2-3-0 (6:4)
In Wien 5 Spiele: 1-1-3 (5:8)

Aktuelle Tabellenplatzierungen:
FAK: gesamt 2. Rang (10-5-5/34:29) – auswärts 1. Rang (5-2-3/15:15)
SVG: gesamt 8. Rang (6-5-9/26:30) – heim 5. Rang (5-3-2/18:13)

Liga-Serien gegeneinander:
FAK ist gegen SVG sechs Spiele in Folge (2-4-0) seit dem 1:2 am 4.5.2014 in Grödig ungeschlagen, wobei sich die zwei Klubs zuletzt im Goldberg-Stadion gleich dreimal remis trennten

Aktuelle Liga-Serien:
SVG: Nur ein Sieg (2:0 am 2.12. in Mattersburg) in den jüngsten fünf Runden (1-1-3), der bisher letzte Heimsieg gelang am 8.11. (2:1 gegen Rapid), zuletzt setzte es zwei Niederlagen (0:3 daheim gegen SCR Altach und 0:2 auswärts Sturm Graz)
FAK: Wartet auf den ersten Auswärtssieg seit 1.11. (2:1 in Mattersburg) und schaffte in den letzten sechs Herbstrunden ebenfalls nur einen Erfolg (1-2-3/2:1 am 2.12. in Wien gegen Sturm)

Liga-Torschützen:
SVG (26 Tore von 15 Schützen): 7 Venuto, je 3 B. Sulimani, Wallner, 2 Derflinger
FAK 34/13): 11 Gorgon (davon 6 Elfer), 8 Kayode, 4 Grünwald, 2 Friesenbichler, je 1 Sikov, Holzhauser, Meilinger, Koch, Rotpuller, Kehat, Vukojevic, Pichler (SV Grödig/Eigentor), M. Hofmann (Rapid/ET)

Liga-Assists:
SVG: 3 Denner, je 2 T. Kainz, Derflinger, Venuto
FAK: je 3 Grünwald, Holzhauser, Kehat, Friesenbichler, je 2 Zulechner, Kayode, Martschinko, je 1 Gorgon, Vukojevic, Sikov, Rotpuller

Liga-Kopftore:
SVG: 1 (Maak) erzielt – 5 kassiert
FAK: 5 (Kayode, Gorgon je 2, Grünwald) erzielt – 5 kassiert

Liga-Jokertore:
SVG: 1 (Gschweidl)
FAK: 3 (Friesenbichler 2, Meilinger)

Liga-Tore in ersten 15 Minuten:
SVG: 3 (Wallner 2, Derflinger) erzielt – 3 kassiert
FAK: 1 (Kehat) erzielt – 3 kassiert

Liga-Tore in letzten 15 Minuten:
SVG: 5 erzielt – 3 kassiert
FAK: 9 erzielt – 4 kassiert

Liga-Elfmeter:
SVG: 2 (Venuto 2) aus 3 (Wallner gescheitert) verwandelt – 1 aus 1 kassiert
FAK: 6 (Gorgon 6) aus 6 verwandelt – 2 (Venuto, Elsneg) aus 2 kassiert

Liga-Ausschlüsse:
SVG: 4 (Maak, Schütz jeweils Rot, Strauss, Pichler jeweils Gelb-Rot)
FAK: 2 (Rotpuller Rot und Gelbrot)

Liga-Spielereinsätze:
SVG (insgesamt 22): 20 Venuto (zweimal ausgewechselt), je 19 Maak (einmal Rot), Rasner (4 a), 18 Brauer (1 a)
FAK (23): je 20 Holzhauser (1 a), Gorgon (6 a), je 19 Martschinko (voll), Kayode (8 a/einmal eingewechselt), Kehat (9 a/8 e), je 18 Grünwald (3 a), Friesenbichler (3 a/12 e)

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle