Profimannschaft 01.02.2016, 16:36 Uhr
© Bildagentur Zolles KG © Bildagentur Zolles KG

"EINE PACKENDE WOCHE VOR DER BRUST!"

Am kommenden Samstag startet der FK Austria Wien in die Rückrunde. Dem Auftakt bei Grödig folgen das Cup-Viertelfinale gegen den LASK sowie das vorerst letzte Heim-Derby in der Generali-Arena. Raphael Holzhauser spricht von einer richtungsweisenden Woche gleich zum Auftakt.

© Bildagentur Zolles KG "Eine packende Woche vor der Brust!"

Frühlingsgefühle. Nicht nur die milden Temperaturen dieser Tage zaubern solche hervor. Auch bei etwaigen Gedankensprüngen in die kommende Woche wird es Veilchen warm ums Herz.

Drei wichtige Partien binnen neun Tagen – die Saison meldet sich von ihrer schönsten Seite zurück.

Raphael Holzhauser: „Die Vorbereitung verlief gut. Wir haben vom ersten Tag an hart gearbeitet und kaum Verletzte. Auch unsere Testspiele haben wir gut bestritten, wenngleich diese nicht immer zu 100 Prozent Gradmesser darstellen.“

Chance für gute Ausgangsposition

„Am Samstag haben wir die Chance, uns mit einem erfolgreichen Start eine gute Ausgangspositionen für den weiteren Saisonverlauf zu verschaffen“, betont der 21-jährige Mittelfeldspieler. „Wir haben eine packende Woche vor der Brust mit Grödig, dem Cup-Viertelfinale und unserem Heim-Derby .“

Profis» alle Termine
Dienstag, 17. Jänner 2017 10:00 Uhr ics Programm: Training Ort: Steinbrunn
Dienstag, 17. Jänner 2017 15:00 Uhr ics Programm: Training Ort: Steinbrunn
Mittwoch, 18. Jänner 2017 10:00 Uhr ics Programm: Training Ort: Steinbrunn
Mittwoch, 18. Jänner 2017 15:00 Uhr ics Programm: Test gg. FK FOTBAL TRINEC Ort: Steinbrunn

Der jüngste 3:1-Testspielsieg über Basel gebe zwar Selbstvertrauen, „Basel war vom Namen her sicher der stärkste Testspiel-Gegner - aber in der Bundesliga spielt natürlich auch eine Rolle, wer besser mit Druck umgehen kann“, warnt Holzhauser. „In der Liga gilt’s.“

„Wir müssen uns voll auf das Grödig-Spiel fokussieren, bekommen es mit einem unangenehmen Gegner zu tun. Das hat man schon beim Hinspiel in Salzburg gesehen (2:2)“, so der frühere Stuttgart-Legionär, der aber klarstellt: „Wir wollen drei Punkte aus diesem Spiel mitnehmen.“

Heiß auf die Rückrunde

An Selbstvertrauen und Enthusiasmus fehlt es nicht. „Wir sind topfit“, so Holzhauser. „Ich bin heiß und freue mich schon auf die Rückrunde.“

Das Programm in dieser Woche: Montagnachmittag stand eine Kraftkammer- und Lauf-Einheit auf dem Programm. Dienstag wird zweimal, Mittwoch und Donnerstag je einmal trainiert. Zudem wird in den kommenden Tagen – die Transferzeit endet am Montag um Mitternacht – das neue Mannschaftsfoto aufgenommen.

Testspiel-Ergebnisse im Überblick

09.01.2016    FK Austria Wien - ASK Ebreichsdorf 3 : 0
15.01.2016    SV Werder Bremen - FK Austria Wien 2 : 2
16.01.2016    FC Biel-Bienne - FK Austria Wien 2 : 4
19.01.2016    1. FC Heidenheim - FK Austria Wien 2 : 0
21.01.2016    CS Universitatea Craiova - FK Austria Wien 1 : 3
22.01.2016    SV Sandhausen - FK Austria Wien 1 : 2
27.01.2016    FK Austria Wien - SV Horn 1 : 0
29.01.2016    FK Austria Wien - FC Basel 3 : 1

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle