Allgemeine News 18.11.2015, 09:13 Uhr
© FK Austria Wien © FK Austria Wien

UNSERE PROFIS FORDERTEN DIE U18

Am Dienstag stand eine Trainingseinheit der besonderen Art auf dem Programm, durfte sich unsere U18 doch mit den Profis messen. Gleich drei Kameras zeichneten das Spiel in der Akademie für taktische Analysen auf.

© FK Austria Wien Unsere Profis forderten die U18

Als nach 70 Minuten plangemäß der Schlusspfiff durch Akademie-Leiter Ralf Muhr ertönte, klatschen beide Trainer zufrieden ab. Sowohl Chefcoach Thorsten Fink als auch U18-Trainer Cem Sekerlioglu konnten mit dem Dargebotenen ihrer Teams zufrieden sein. Das Endresultat: 7:1 für den Bundesliga-Tabellenführer.

Bilder des Trainingsspiels © FK Austria Wien

Drei Tore Alexander Frank (allesamt in der zweiten, 35-minütigen Halbzeit), zwei durch Larry Kayode sowie Treffer von Raphael Holzhauser und Alexander Grünwald sorgten auf Seiten der Kampfmannschaft für Zählbares. Eine abgefälschte Flanke besorgte den Treffer unserer U18, die stets nach spielerischen Lösungen trachtete und ebenso couragiert zu Werke ging.

Schlüsse konnten die Mannschaften nicht nur innerhalb der 70 Spielminuten ziehen. Gleich drei unserer Kameras nahmen die Partie aus unterschiedlichen Perspektiven auf.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 26 56
2. CASHPOINT SCR Altach 26 49
3. FK Austria Wien 26 47
4. SK Puntigamer Sturm Graz 26 45
5. FC Flyeralarm Admira 26 33
6. RZ Pellets WAC 26 32
7. SK Rapid Wien 26 30
8. SKN St. Pölten 26 27
9. SV Mattersburg 26 24
10. SV Guntamatic Ried 26 23
» zur Gesamttabelle