Akademie 03.11.2015, 09:08 Uhr

7 PUNKTE GEGEN TIROL, JETZT KOMMT SALZBURG

Runde 9 in der ÖFB Jugendliga bescherte unseren Akademie-Teams eine Auswärtsreise nach Tirol – und siehe da: wir blieben ungeschlagen. Lediglich die U18 musste sich mit einem Remis begnügen.

7 Punkte gegen Tirol, jetzt kommt Salzburg

Ein Unentschieden, das aufgrund der ausgelassen Tormöglichkeiten, des vermehrten Ballbesitzes und der Tatsache, dass das Gegentor aus einem Freistoß, der den einzig gefährlichen Torschuss der Tiroler darstellte, akzeptiert werden muss.

Die U16 besiegte zum zweiten Mal in Folge bei einem Auswärtsspiel den Tabellenführer, konnte mit diesem Sieg punktgleich zu den Tirolern aufschließen und überzeugte vor allem vor der Pause mit einer sehr starken Mannschaftsleistung.

Ebenso ohne Gegentreffer erreichte die U15 ihren Auswärtserfolg, welcher mit 3:0 doch sehr deutlich und auch durch eine zwischenzeitliche Unterlegenheit 9 gegen 11 (2 Zeitausschlüsse in der Schlussphase der Partie sorgten noch einmal für etwas Stimmung) nicht in Gefahr geraten konnte.

Samstag: Vier Spiele gegen Salzburg

Kommenden Samstag ab 12:00 Uhr kommen die Jungbullen zu den Spitzenspielen nach Wien-Favoriten - quasi als Vorspiele auf den großen Schlager FK Austria Wien gegen Red Bull Salzburg um 16:00 Uhr in der Generali-Arena.

Ergebnisse:

AKA Tirol U18 - AKA FK Austria Wien     1:1 (1:0)
Tomic

AKA Tirol U16 - AKA FK Austria Wien     0:2 (0:2)
Lukic, Pessl

AKA Tirol U15 - AKA FK Austria Wien     0:3 (0:2)
Orgolitsch, Despotovic, Keles

Linktipp:
+ Alle Tabellen, Ergebnisse und Spieltermine

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle