Violett ist mehr... 20.10.2015, 09:13 Uhr

AUSTRIA HILFT IN KOLUMBIEN

Der FK Austria Wien ist einmal mehr als Mitglied der Scort Foundation im Dienst der guten Sache unterwegs. Nachwuchs-Trainer Patrick Haidbauer bildet vor Ort Young Coaches aus, die in Zukunft wiederum selbst als Trainer tätig werden können.

Austria hilft in Kolumbien

Einer Studie zufolge sind zwischen 1958 und 2013 über 220.000 Menschen, davon die Mehrheit Zivilisten, dem Krieg in Kolumbien zum Opfer gefallen und über 5 Millionen wurden vertrieben.

Im Rahmen des Young-Coaches-Ausbildungsprogrammes möchten wir einen Beitrag zu bestehenden Konfliktlösungsprogrammen leisten und gemeinsam mit den lokalen Partnern Colombianitos und der Universität Javeriana, sowie mit dem FC Basel und Bayer Leverkusen ca. 40 junge Frauen und Männer im Bereich Konfliktlösung durch Fussball ausbilden.

Das mehrmonatige Programm startete im Juli 2015 und findet in der Region Antioquia statt, welche von vielen Konflikten stark betroffen war. Die aus verschiedenen Teilen Kolumbiens stammenden Teilnehmer werden von lokalen NGOs wie beispielsweise ICRC, Terre des Hommes, und Organisationen aus dem „Fußball und Frieden“-Netzwerk, ausgewählt.

Weitere Fotos findet Ihr auf unserer Facebook-Seite!

220.000 Menschen sind in den vergangenen 55 Jahren in Kolumbien dem Krieg zum Opfer gefallen. In der Zeit des Neuaufbaus...

Posted by FK Austria Wien on Freitag, 16. Oktober 2015
Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle