Profimannschaft 17.09.2015, 14:30 Uhr

ROTPULLER, DER UNBÄNDIGE KÄMPFER!

Lukas Rotpuller scheut keinen Zweikampf. Gegen Ried führte unsere Nummer 33 einmal mehr die meisten Luft- und Bodenduelle. Gegen Sturm (Sa., 16:00 Uhr, UPC-Arena) erwartet er ein hartes Stück Arbeit.

Rotpuller, der unbändige Kämpfer!

Die meisten Ballkontakte (80) verzeichnet, die meisten Zweikämpfe (17) geführt, zu den meisten Kopfballduellen hochgestiegen (14), ein Tackling bestritten – und dieses erfolgreich gemeistert. Lukas Rotpuller ist kein Mann, der das Duell Mann gegen Mann scheut – im Gegenteil.

Die Qualitäten des 24-Jährigen könnten auch im bevorstehenden Auswärtsspiel gegen Sturm von großer Bedeutung sein, prognostiziert der Innenverteidiger doch: „Sturm wird von Anfang an voll marschieren. Sie müssen gewinnen, um den Anschluss zu wahren.“

Profis» alle Termine
Mittwoch, 22. November 2017 18:00 Uhr ics Programm: Training Ort: Mailand
Donnerstag, 23. November 2017 21:05 Uhr ics Programm: AC Milan - FK Austria Wien Ort:
Samstag, 25. November 2017 14:30 Uhr ics Programm: Training Ort:

Sechs Zähler beträgt unser Vorsprung auf die Grazer. Und Rotpuller verspricht: „Wir werden gut eingestellt sein und ein gutes Konzept mitbringen, um Punkte mitzunehmen.“

Das 1:1 gegen Ried – mit einem Sieg wäre man Tabellenführer geworden – wurde bis ins Detail analysiert. Lukas verrät: „Wir haben an den notwendigen Rädchen gedreht, damit wir effizienter auftreten. Wir wissen, was auf uns zukommt.“

Gegen Ried sei vor allem die „Spieleröffnung nicht optimal gewesen, wir konnten unsere Stürmer nicht so gut ins Szene setzen. Daran haben wir unter der Woche gearbeitet“.

Ob Sturm letztlich der Konkurrent um Platz drei, einen Europa-League-Qualifikations-Startplatz, sein wird, lässt sich aktuell noch nicht beantworten. „Das wird sich im Lauf der Saison weisen. Sturm hat jedenfalls sicher eine gute Mannschaft, die schon noch Potenzial nach oben hat.“

Hoffen wir für Drago, dass die nächsten Spiele noch viele Punkte bringen. Lukas Rotpuller

Den Mittwochabend verbrachte Rotpuller übrigens damit, einem Ex-Veilchen die Daumen zu drücken. Aleksandar Dragovic bestritt seinen insgesamt neunten Einsatz in der UEFA Champions League, seinen ersten für Dynamo Kiew. Die Ukrainer holten auswärts gegen unseren einstigen Gruppengegner FC Porto ein 2:2.

„Ich habe mir das Spiel natürlich angesehen. Schade, dass es nicht zum Sieg gereicht hat, aber das Remis ging auch in Ordnung. Hoffen wir für Drago, dass die nächsten Spiele noch viele Punkte bringen.“

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 15 34
2. SK Puntigamer Sturm Graz 15 32
3. SK Rapid Wien 15 29
4. FC Flyeralarm Admira 15 22
5. LASK 15 20
6. FK Austria Wien 15 19
7. CASHPOINT SCR Altach 15 16
8. RZ Pellets WAC 15 14
9. SV Mattersburg 15 14
10. SKN St. Pölten 15 4
» zur Gesamttabelle