Violett ist mehr... 24.09.2015, 14:23 Uhr
© amaspics.at © amaspics.at

4. FLÜCHTLINGSTRAINING, SPENDEN-AKTION UND SPIEL-EINLADUNGEN

Unsere wöchentliche Trainingseinheit mit Flüchtlingen kann am Freitag zum bereits vierten Mal stattfinden. Auch das Heimspiel am Samstag gegen den WAC (Ankick: 18:30 Uhr) nützen wir, um Menschen in Notsituationen Hilfe zu leisten.

© amaspics.at 4. Flüchtlingstraining, Spenden-Aktion und Spiel-Einladungen

Anpacken und mithelfen! Das ist in Zeiten wie diesen besonders gefragt. Auch in dieser Woche versuchen wir, Beiträge zur Verbesserung der Situationen vieler Flüchtlinge zu leisten.

© amaspics.at
© amaspics.at

So dürfen wir am Freitag um 15:00 Uhr zum bereits vierten Mal in Folge eine 20-köpfige Gruppe junger Flüchtlinge in der Austria Akademie begrüßen.

Auch in dieser Woche wird nicht nur wieder eine Stunde unter der Leitung unserer Akademie-Coaches sowie unter Leiter Ralf Muhr trainiert (Bilder). Auch gibt es wieder Rucksäcke (inkl. Waschzeug, Regenjacken, Trinkflaschen – zur Verfügung gestellt von Verbund) sowie Wasch- und Lebensmittel-Gutscheine (zur Verfügung gestellt von REWE) für jedermann.

Gegen WAC: Ein Euro pro Karte wird gespendet

Unter dem Motto "90 Minuten für mehr Hoffnung" haben teilnehmende Vereine der UEFA Champions League sowie der Europa League in der aktuellen Flüchtlingskrise ein Zeichen gesetzt. Sie beschlossen, für jedes Ticket, das sie beim ersten Heimspiel der Gruppenphase verkaufen, einen Euro zu spenden.

Der FK Austria Wien, ebenfalls Mitglied der ECA (European Club Association), wird sich beim Heimspiel gegen den WAC an dieser Aktion beteiligen und von jeder verkauften Tageskarte 1 € an Flüchtlinge spenden.

Auch freuen wir uns, am Samstag wieder Flüchtlingskinder in der Generali-Arena willkommen zu heißen. Diesmal dank der Zusammenarbeit mit den Organisationen „connect.erdberg“ und „Fair und sensibel“.