Profimannschaft 11.09.2015, 08:43 Uhr

STATISTIK-CHECK: MIT HOCH POSITIVER BILANZ GEGEN SV RIED

Die „Wikinger“ kommen am Samstag (18:30 Uhr) in die Generali-Arena! Aber Angst muss deshalb im Lager des FK Austria Wien nicht aufkommen. Ganz im Gegenteil. Die Statistik und auch andere Indizien sprechen klar für unsere Veilchen.

Statistik-Check: Mit hoch positiver Bilanz gegen SV Ried

Die Bilanz gegen die Innviertler vor der achten Runde der tipico-Bundesliga weist Eindeutiges aus. Nach 72 Liga-Partien liegen die Violetten klar mit 36:17 Erfolgen voran, wobei wir vor eigenem Publikum nach 36 Vergleichen mit 26:3 Siegen noch eindrucksvoller führen.

Die Austria hat gegen die Oberösterreicher von den jüngsten 14 Bundesliga-Spielen sogar nur ein einziges Mal (8-5-1) verloren. Diese Niederlage passierte allerdings am 21. März 2015 mit 0:1 am Verteilerkreis. Die Vergleiche 2014/15 fielen für uns dennoch positiv aus (2-1-1).
Last but noch least spricht auch die aktuelle Tabellensituation für unsere Veilchen, die in den jüngsten neun Runden nur eine Niederlage (2:5 im Derby am 12.8.) hinnehmen mussten.

Statistisches und Wissenswertes zum tipico-Bundesliga-Spiel (8. Runde) FK Austria Wien – SV Ried (Samstag, 18:30 Uhr, Generali-Arena, SR Harkam):
Bundesliga-Bilanz:
Insgesamt 72 Spiele: 36-19-17 (101:59 Tore)
In Wien 36 Spiele: 26-7-3- (68:24)
In Ried 36 Spiele: 10-12-14 (33:35)

Aktuelle Liga-Serien:
FAK: Nur eine Niederlage (2:5 im Derby am 12.8.) in jüngsten neun Runden (5-3-1) und nur ein „Nuller“ zuletzt saisonübergreifend in vier Heimspielen (2-1-1)
SVR: Das 1:0 gegen Sturm Graz (22.8.) war der erste Saisonsieg nach zuvor sieben Runden (0-2-5) ohne Erfolgserlebnis, auswärts gab es 2015/16 bisher nichts zu holen (0-0-4/3:14 Tore)

Aktuelle Liga-Serien gegeneinander:
FAK musste in den vergangenen 14 Duellen mit Ried nur eine Niederlage (0:1 am 21.3.2015) einstecken, allerdings haben wir von den vergangenen acht Treffen nur zwei (2-5-1) gewonnen

Aktuelle Tabellenplatzierungen:
FAK: 2. Rang (4-2-1/17:11) – heim 5. Rang (2-0-1/10:7)
SVR: 10. Rang (1-1-5/5:18) – auswärts 10. Rang (0-0-4/3:14)

Liga-Tore:
FAK (17 Treffer/6 Schützen): 7 Gorgon (davon 5 Elfmeter), 4 Kayode, 3 Grünwald, je 1 Sikov, Meilinger, Pichler (SV Grödig/Eigentor)
SVR: (5/3): je 2 Sikorski, Schubert, 1 Elsneg

Liga-Assists:
FAK: je 2 Grünwald, Holzhauser, je 1 Gorgon, Rotpuller, Zulechner, Friesenbichler, Vukojevic
SVR: 2 Kragl, je 1 Prada, Filipovic

Liga-Kopftore:
FAK: 2 (Kayode 2) erzielt bzw. 3 kassiert
SVR: 1 (Schubert) bzw. 2

Liga-Joker-Tore:
FAK: 1 (Meilinger)
SVR: 3 (Schubert 2, Sikorski)

Liga-Tore in ersten 15 Minuten:
FAK: 0 erzielt bzw. 0 kassiert
SVR: 0 bzw. 3

Liga-Tore in letzten 15 Minuten:
FAK: 3 erzielt bzw. 0 kassiert
SVR: 2 bzw. 4

Liga-Tore aus Standard:
FAK: 11 (Liga-Bestwert/5 Elfer, 1 aus, 2 nach Freistoß, 3 nach Corner) bzw. 3 kassiert
SVR: 1 (nach Freistoß) bzw. 3

Liga-Ausschlüsse:
FAK: 2 (Rotpuller Rot und Gelb-Rot)
SVR: 2 (Kragl Rot und Filipovic Gelb-Rot)

Liga-Elfmeter:
FAK: 5 von 5 (alle Gorgon) verwandelt bzw. 1 von 1 erhalten
SVR: 0 bzw. 0

Liga-Einsätze:
FAK (18): je 7 Almer, Martschinko (jeweils voll), Holzhauser (1 x ausgewechselt), Kayode (je 2 a), Sikov (1 x eingewechselt), Gorgon (4 a), Grünwald, Vukojevic (je 3 a)
SVR (19): je 7 Gebauer (voll), Janeczek, Elsneg (je 1 a), Trauner (1 e), Prada (1 a/1 e), Sikorski (2 a/3 e), Gavilan (4 a/2 e)