Akademie 31.08.2015, 16:41 Uhr
© amaspics.at © amaspics.at

SIEBEN PUNKTE UND EIN BÄRENSTARKER HATTRICK

Ereignisreiche Meisterschaftsspiele zum Auftakt der ÖFB Jugendliga im Ländle brachten den violetten Teams zwei Siege und ein Remis.

© amaspics.at Sieben Punkte und ein bärenstarker Hattrick

Unsere Performances bei der AKA Vorarlberg in der Kurzzusammenfassung:

  • Eindrucksvoller 5:0-(1:0)-Sieg der U18-Mannschaft mit einem Tripelpack von Einwechselspieler Mohamed Bassiouny innerhalb von lediglich 8 (!) Spielminuten.
  • Verdienter 3:1-(1:0)-Sieg des U16-Teams trotz 25-minütiger numerischer Unterlegenheit – Torraub-Rot für Verteidiger David Marin mit resultierendem Penalty zum 1:2. Apollonio und Erbay trafen für Violett.
  • 2:2-(1:1)-Remis der U15 bei deren Premierenspiel im Akademiebereich mit zweimaliger Führung, wobei der erste Treffer bereits nach zwei Minuten einem Eigentor der Heimischen zu verdanken war.

Ergebnisse im Überblick:

AKA Vorarlberg - AKA U18 FK Austria Wien 0:5 (0:1)
Bassiouny (3), Bumbic, Zefi

AKA Vorarlberg - AKA U16 FK Austria Wien. 1:3 (0:1)
Apollonio (2), Erbay

AKA Vorarlberg - AKA U15 FK Austria Wien. 2:2 (1:1)
ET, Hahn

Linktipps:
+ Ergebnisse & Statistiken, Spielpläne und Tabellen

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 34 75
2. FK Austria Wien 34 60
3. SK Puntigamer Sturm Graz 34 57
4. CASHPOINT SCR Altach 34 53
5. FC Flyeralarm Admira 34 46
6. SK Rapid Wien 34 40
7. SV Mattersburg 34 40
8. RZ Pellets WAC 34 38
9. SKN St. Pölten 34 36
10. SV Guntamatic Ried 34 32
» zur Gesamttabelle