Akademie 31.08.2015, 16:41 Uhr
© amaspics.at © amaspics.at

SIEBEN PUNKTE UND EIN BÄRENSTARKER HATTRICK

Ereignisreiche Meisterschaftsspiele zum Auftakt der ÖFB Jugendliga im Ländle brachten den violetten Teams zwei Siege und ein Remis.

© amaspics.at Sieben Punkte und ein bärenstarker Hattrick

Unsere Performances bei der AKA Vorarlberg in der Kurzzusammenfassung:

  • Eindrucksvoller 5:0-(1:0)-Sieg der U18-Mannschaft mit einem Tripelpack von Einwechselspieler Mohamed Bassiouny innerhalb von lediglich 8 (!) Spielminuten.
  • Verdienter 3:1-(1:0)-Sieg des U16-Teams trotz 25-minütiger numerischer Unterlegenheit – Torraub-Rot für Verteidiger David Marin mit resultierendem Penalty zum 1:2. Apollonio und Erbay trafen für Violett.
  • 2:2-(1:1)-Remis der U15 bei deren Premierenspiel im Akademiebereich mit zweimaliger Führung, wobei der erste Treffer bereits nach zwei Minuten einem Eigentor der Heimischen zu verdanken war.

Ergebnisse im Überblick:

AKA Vorarlberg - AKA U18 FK Austria Wien 0:5 (0:1)
Bassiouny (3), Bumbic, Zefi

AKA Vorarlberg - AKA U16 FK Austria Wien. 1:3 (0:1)
Apollonio (2), Erbay

AKA Vorarlberg - AKA U15 FK Austria Wien. 2:2 (1:1)
ET, Hahn

Linktipps:
+ Ergebnisse & Statistiken, Spielpläne und Tabellen

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 19
2. FC Red Bull Salzburg 8 17
3. FC Flyeralarm Admira 9 15
4. FK Austria Wien 8 14
5. SK Rapid Wien 9 13
6. LASK 9 13
7. CASHPOINT SCR Altach 9 12
8. RZ Pellets WAC 9 11
9. SV Mattersburg 9 6
10. SKN St. Pölten 9 1
» zur Gesamttabelle