Profimannschaft 08.09.2015, 11:56 Uhr

KVASINA & VIDOVIC ALS KORB-KÖNIGE

Gestatten, vier Männer, ein Ziel! Vor dem Training am Dienstagvormittag matchten sich Alex Gorgon und Raphael Holzhauser mit Marko Kvasina und Nikola Vidovic von der Freiwurflinie.

Kvasina & Vidovic als Korb-Könige

Seit wenigen Wochen ziert ein Basketballkorb den Spieler-Bereich der Generali-Arena. Klar, dass sich dieser binnen weniger Tage großer Beliebtheit erfreute. Schließlich stellt er eine hervorragende Gelegenheit dar, um Geschicklichkeit zu trainieren und in Bewegung zu bleiben.

So auch am Dienstagvormittag, als sich das Team Österreich, bestehend aus Alexander Gorgon und Raphael Holzhauser, mit dem Team Kroatien, Marko Kvasina warf an der Seite von Fitnesscoach Nikola Vidovic, maß. Belustigter Beobachter: Robert Sara, Rekordspieler und Amateure-Co-Trainer der Veilchen.

Team Österreich legte dabei fulminant los, zog davon. Team Kroatien fiel zwischenzeitlich sogar wieder auf „Null“ zurück – zu viele Fehlwürfe waren der Grund.

Dann wurde es doch noch einmal eng. Kroatien war auf 7:7 herangekommen - und ging im Anschluss sogar in Führung. Vidovic legte die Basis, Kvasina bewies eiserne Nerven. Am Ende gewann – trotz schöner Würfe beider Teams – Kroatien mit 11:8.

Revanche folgt - bestimmt…

Videos via Instagram (@fkaustriawien)

@raphaa26 & @gorgonzola20 vs. @kvasinamarko & Nikola Vidovic. #faklive #warmup

Ein von FK Austria Wien (@fkaustriawien) gepostetes Video am

@kvasinamarko versenkt! #faklive

Ein von FK Austria Wien (@fkaustriawien) gepostetes Video am

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 34 75
2. FK Austria Wien 34 60
3. SK Puntigamer Sturm Graz 34 57
4. CASHPOINT SCR Altach 34 53
5. FC Flyeralarm Admira 34 46
6. SK Rapid Wien 34 40
7. SV Mattersburg 34 40
8. RZ Pellets WAC 34 38
9. SKN St. Pölten 34 36
10. SV Guntamatic Ried 34 32
» zur Gesamttabelle