Veilchen Info 10.09.2015, 15:23 Uhr

JETZT DAS ABO SICHERN UND GELD SPAREN!

Erstmals seit einem Monat dürfen wir am Samstag wieder ein Heimspiel bestreiten. Wer sich vor der Partie gegen Ried (18:30 Uhr) sein Abo holt, hat nicht nur seinen Fixplatz in der Generali-Arena, sondern spart auch nach wie vor im Vergleich zu Einzelkarten-Käufern.

Jetzt das Abo sichern und Geld sparen!

Drei Heimspiele sind absolviert. Mindestens 15 stehen uns in dieser Saison noch bevor, darunter ein Heim-Derby sowie jeweils zwei Partien gegen Salzburg und Sturm vor unseren Fans.

Wer vor dem Abo-Kauf noch die ersten Bundesliga-Runden abwarten wollte oder erst kürzlich aus den Ferien/dem Urlaub zurückkehrte, kann auch jetzt noch vom Kauf eines Saison-Abos profitieren – und das deutlich.

Beispiele gefällig?

Vollpreis-Einzelkarten für den unteren Rang der Süd-Tribüne haben bei 15 verbleibenden Heimspielen einen Wert von 400 Euro. Abo-Käufer zahlen für denselben und stets gleichbleibenden Sitzplatz lediglich 295 Euro. Ersparnis: 105 Euro.

15 Nord-Vollpreiskarten belaufen sich indes auf 360 Euro, das Abo indes nur auf 260 Euro. Ersparnis: 100 Euro.

Selbst das ohnehin schon günstigere Abo für den ersten Rang der Ost-Tribüne macht sich bezahlt. Hier stehen 169 Euro für das Abo 205 Euro für Einzelkarten gegenüber. Erparnis: 36 Euro.

Das neue Saison-Abo gibt’s jetzt unter tickets.fk-austria.at, an den Kassen der Generali-Arena sowie beim Wien-Ticket-Pavillon Staatsoper.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle