Profimannschaft 18.06.2015, 08:57 Uhr
© Bildagentur Zolles KG © Bildagentur Zolles KG

THORSTEN FINK SECHSTER DEUTSCHER AUSTRIA-TRAINER

Für eine erfolgreiche Zukunft setzt der FK Austria Wien auf einen Trainer aus dem Land des aktuellen Fußball-Weltmeisters Deutschland. Thorsten Fink soll die Veilchen wieder dorthin bringen, wo sie hingehören: Zumindest unter die die Top-Drei in Österreich! Trainingsstart ist am 22. Juni bei der Generali-Arena.

© Bildagentur Zolles KG Thorsten Fink sechster deutscher Austria-Trainer

Der im Dortmunder Stadtteil Marten geborene Thorsten Fink ist der insgesamt 15. ausländische Feldherr in unserer 104-jährigen Klub-Geschichte und der sechste Deutsche. Fink, der 2006/07 bei den Red Bull Juniors und 2007/08 bei RB Salzburg als Co von Giovanni Trapattoni schon einmal in Österreich gearbeitet hat, tritt in prominente Fußstapfen.

Vor dem früheren defensiven Mittelfeldspieler des FC Bayern München, der sein drittes Auslandsengagement nach FC Basel und zuletzt Apoel Nikosia einging, waren u.a. schon seine Landsleute Joachim Löw, Horst Hrubesch und Christoph Daum in Favoriten tätig.

Erster deutscher Coach am Verteilerkreis war übrigens Egon Coordes 1994/95. Das Sextett aus dem Nachbarland komplettierte Wolfgang Frank (1997/98). Neben Deutschen hatten die Violetten noch Übungsleiter aus sieben weiteren Ländern.

Der erste Trainer nach unserer Klubgründung 1911 hieß James C. Hogan und kam aus England. Der Brite kehrte nach 20 Jahren noch ein zweites Mal zu den Violetten zurück. Auch der Ungar Jenö Konrad war bei uns zweimal im Amt.

Austrias ausländische Trainer seit 1911:

Deutschlands Weltmeister-Trainer Joachim Löw war von 2003 bis 2004 Austria-Coach.

Jimmy Hogan (England) 1.7.1911 bis 30.6.1912
Jenö Konrad (Ungarn) 1.7.1925 bis 30.6.1926
Alfred Schaffer (Ungarn) 1.7.1928 bis 30.6.1929
Jimmy Hogan (England) 31.8.1931 bis 30.6.1932
Jenö Konrad (Ungarn) 1.1.1935 bis 30.6.1936
Bela Guttmann (Ungarn) 1.1.1973 bis 31.12.1973
Vaclav Halama (Tschechien) 5.4.1982 bis 30.6.1984
Egon Coordes (Deutschland) 1.7.1994 bis 30.6.1995
Horst Hrubesch (Deutschland) 1.7.1995 bis 30.6.1996
Wolfgang Frank (Deutschhland) 27.4.1997 bis 9.4.1998
Zdenko Verdenik (Slowenien) 17.5.1998 bis 2.4.1999
Arie Haan (Niederlande) 12.3.2001 bis 12.8.2001
Christoph Daum (Deutschland) 4.10.2002 bis 30.6.2003
Joachim Löw (Deutschland) 1.7.2003 bis 24.3.2004
Lars Söndergaard (Dänemark) 30.3.2004 bis 6.5.2005
Nenad Bjelica (Kroatien) 1.7.2013 bis 15.2.2014

Punkte-Schnitt deutscher Austria-Trainer:
Daum 1,83 – Löw 1,71 – Coordes 1,59 – Hrubesch 1,39 – Frank 1,29

Punkteschnitt von Thorsten Fink als Trainer:
RB Juniors 2,71 – FC Ingolstadt 1,34 – FC Basel 2,08 – Hamburger SV 1,28 – Apoel Nikosia 1,86

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 11 25
2. FC Red Bull Salzburg 11 24
3. SK Rapid Wien 11 19
4. FK Austria Wien 11 18
5. FC Flyeralarm Admira 11 17
6. LASK 11 13
7. CASHPOINT SCR Altach 11 13
8. RZ Pellets WAC 11 12
9. SV Mattersburg 11 7
10. SKN St. Pölten 11 2
» zur Gesamttabelle