Profimannschaft 29.05.2015, 16:20 Uhr
© Bildagentur Zolles KG © Bildagentur Zolles KG

VIOLA TV: LETZTE NEWS VOR DEM SALZBURG-DOPPEL

Viola TV hat alle Stimmen der Pressekonferenz vor den beiden Spielen gegen Salzburg. Plus: So steht es um die Kader-Situation.

© Bildagentur Zolles KG Viola TV: Letzte News vor dem Salzburg-Doppel

Letzte Infos zu den Kaderspielern
Gesperrt fehlt niemand, verletzt ausfallen werden Jens Stryger Larsen (Seitenbandeinriss und Mensikus-Verletzung) und Ronivaldo (Schambeinentzündung).

Spieler-Verabschiedungen vor dem Anpfiff
Nachdem jetzt schon klar ist, dass es im Sommer Veränderungen im Kader für die kommende Saison geben wird, werden dementsprechend jene Spieler, die den Klub nach dieser Saison fix verlassen werden, gebührend vor ihrem Heimpublikum verabschiedet.

Violette Karawane nach Klagenfurt
Im Rahmen des sonntägigen Heimspiels erhalten Fans auch Bus- und Matchkarten für das Samsung-Cup-Finale am 3. Juni im Klagenfurter Wörthersee Stadion gegen Salzburg. Aufgrund der großen Nachfrage haben wir maßgeschneiderte Pakete für unsere Fans zusammengestellt, diese erhalten Sie am Sonntag an den Kassen 7 und 8 (alle Infos finden Sie hier).

Stimmen zum Spiel am Sonntag
Trainer Andreas Ogris:
"Es wird am Sonntag die eine oder andere Umstellung geben. Auch, damit sich Spieler, die uns verlassen, gebührend verabschieden können. Natürlich werden wir auch im Hinblick auf Mittwoch den einen oder anderen schonen, beispielsweise David de Paula. Fakt ist aber auch: Wir wollen beide Spiele gewinnen. Wir haben Salzburg vier Spiele beobachtet und sind unseren Fans gegenüber verpflichtet, alles reinzuwerfen. Taktisch gesehen werden die beiden Teams einander nicht überraschen können, wir werden taktisch betrachtet am Sonntag nicht anders auftreten als am Mittwoch."

Sonstiges
Die Mannschaft reist bereits am Montag um 16:30 Uhr per Bus nach Kärnten ab.

Vorschau: Doppel gegen Salzburg

Video: https://www.youtube.com/watch?v=7hvicKxpHqo

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 26 56
2. CASHPOINT SCR Altach 26 49
3. FK Austria Wien 26 47
4. SK Puntigamer Sturm Graz 26 45
5. FC Flyeralarm Admira 26 33
6. RZ Pellets WAC 26 32
7. SK Rapid Wien 26 30
8. SKN St. Pölten 26 27
9. SV Mattersburg 26 24
10. SV Guntamatic Ried 26 23
» zur Gesamttabelle