Amateure 04.05.2015, 11:08 Uhr
© Bildagentur Zolles KG © Bildagentur Zolles KG

FRANK UND CANCOLA TREFFEN BEI 3:0-SIEG!

Einen hoch verdienten, klaren 3:0 (1:0)-Auswärtssieg feierten die Austria Amateure am Sonntagnachmittag in Stegersbach.

© Bildagentur Zolles KG Frank und Cancola treffen bei 3:0-Sieg!

Vor den Augen von Cheftrainer Ogris schüttelten die Jungveilchen den Sieglos-Fluch der letzten Spieltage ab und gewannen souverän. Ausgerechnet in der Schlussphase erzwangen die Jungs aus Favoriten ihr Glück und sorgten für den ersten Dreier unter Interimstrainer Mählich. Die Burgenländer hatten zunächst die besseren Chancen, ein Kopfball ging über das Tor (14.) und nach einem Freistoß von rechts lenkte Serbest den Ball auf die eigene Latte (18.). Danach überzeugten die Wiener mit spielerischen Mitteln und Balldominanz.

Kurz vor der Pause folgte die Erlösung. Blauensteiner bediente Frank mit einem Querpass und der Goalgetter verwertete flach zur Führung (44.). Die Veilchen verabsäumten es, sofort nachzulegen, denn noch vor dem Pausenpfiff scheiterte der frei gelaufene Luxbacher nach einem Zuspiel vom sensationellen Horvath am Keeper (45.) und zu Beginn der zweiten Halbzeit konnte Horvath nach einem Mader-Zuspiel leider nicht abschließen. Er versuchte den Ball am Tormann vorbei zu spitzeln, doch der Schlussmann der Stegersbacher war zur Stelle (46.).

Für Aufregung sorgte Schiedsrichter Cerimagic, dessen Pfeife nach einem Foulspiel an Horvath im Strafraum der Gastgeber stumm blieb (56.). Die Wiener gaben nicht auf und zeigten Moral und hatten endlich einmal das bessere Ende für sich. Frank holte sich nach einer Attacke den Ball von einem gegnerischen Verteidiger und legte dem eingewechselten Cancola auf, dieser traf sicher zum 2:0 (86.). In der Nachspielzeit krönte Frank seine überragende Leistung und sorgte mit dem 3:0 aus kurzer Distanz für den Endstand (94.). Am kommenden Freitag empfängt die Mählich-Elf daheim Sollenau und will mit dem nächsten Sieg einen Platz im sicheren Mittelfeld festigen (8.5.2015, 19:00 Uhr).

Stegersbach – Austria Amateure 0:3 (0:1)

Austria Amateure:  Schreiber; Blauensteiner, Stark, Ljubic, Gluhakovic; Serbest, Mader; Endlicher, Horvath (89. Prokop), Luxbacher (77. Cancola); Frank

Tore: Frank (44., 94.), Cancola (86.)

Gelb: Cancola bzw. Wessely, Hagenauer

SR Cerimagic, 200 Zuschauer