Projekt 10.05.2015, 15:56 Uhr

AUSTRIA FOLGTE EINLADUNG ZUM THEMA "NACHHALTIGER SPORT"

Der FK Austria Wien war in der vergangenen Woche auf Einladung der Bundesminister Gerald Klug und Andrä Rupprechter in Person von AG-Vorstand Markus Kraetschmer Podiumsgast zum Thema „Nachhaltiger Sport“.

Austria folgte Einladung zum Thema "Nachhaltiger Sport"

Wie können Sportvereine ihre Nachhaltigkeits-Performance verbessern? Welche gelungenen Beispiele für umwelt- und ressourcenschonende Vereinsarbeit gibt es bereits? Was bringt Nachhaltigkeit im Sport?

Markus Kraetschmer äußerte sich zu diesen Themen-Schwerpunkten ebenso wie zu den zahlreichen violetten Aktivitäten im Bereich CSR-Management, die seit einigen Jahren im Gange sind.

Gemeinsam mit den weiteren Podiumsgästen und Partnern wurden Instrumente vorgestellt, die in der Praxis auch von lokalen Sportvereinen umgesetzt werden können.

Infos zu ausgewählten Projekten des FK Austria Wien erhalten Sie hier!

Weitere Facts zum Thema "Nachhaltiger Sport" erfahren Sie künftig auch unter www.nachhaltiger-sport.at.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle