Profimannschaft 02.05.2015, 16:27 Uhr
© Bildagentur Zolles KG © Bildagentur Zolles KG

SUTTNER AKTUELLE NUMMER EINS AN BUNDESLIGA-SPIELEN

Die aktuelle Nummer eins des FK Austria Wien ist - wenn man die Bundesliga-Einsätze im violetten Dress berücksichtigt - Markus Suttner. Unser 28-jähriger Linksverteidiger hält vor dem Heimspiel am Samstag (18:30 Uhr) gegen SC Wr. Neustadt bei 201 Spielen in der Meisterschaft.

© Bildagentur Zolles KG Suttner aktuelle Nummer eins an Bundesliga-Spielen

Damit liegt der Kapitän klar vor seinen Kollegen in Führung. Rang zwei in einer entsprechenden Wertung nimmt Manuel Ortlechner mit 165 Einsätzen für die Veilchen ein, das Bundesliga-Total des Abwehrrecken steht aber schon bei 393. Dicht dahinter ist Heinz Lindner, der 164 Spiele im violetten Trikot auf dem Konto hat.

Lindner besitzt daher natürlich auch keine Chance, Austrias Rekord-Torhüter Franz Wohlfahrt zu gefährden. Unser aktueller Sportdirektor hütete einst 384 Bundesliga-Spiele das Tor und hätte noch weit mehr bestritten, wenn er nicht für vier Saisonen zum VfB Stuttgart gewechselt wäre. An Friedl Koncilia (163) ist Lindner allerdings schon vorbeigezogen, auch an Hubert Baumgartner (145).

Als Nächster feiert Alex Grünwald ein rundes Jubiläum. Der Kärntner sollte gegen seinen Ex-Klub das 150. Ligaspiel bestreiten. Für die Austria waren es aber bisher „erst“ 88.

Übertroffen wurde er bereits von James Holland, der vor kurzem in Grödig seinen 100. Auftritt hatte. Dem Hunderter als Violetter nähert sich Alexander Gorgon mit derzeit 97. Thomas Salamon könnte ihn schon am Samstag erreichen, sein Viola-Beitrag ist mit 29 aber noch „ausbaufähig“.

Das war einst ganz anders, als wesentlich, aber nicht nur, die Vereinstreue für den zumindest langen Verbleib bei einer Mannschaft ausschlaggebend war. Womit beim Blättern in den Annalen viel höhere Klub- und persönliche Rekordzahlen zu entdecken sind.

Robert Sara ist violetter Rekordmann

Austrias Rekordler heißt - nicht überraschend - Robert Sara. 561 Meisterschaftsspiele (218 vor, 343 in der Bundesliga) stand der rechte Außenverteidiger seinen Mann. Sein Defensivkollege Erich Obermayer war mit 543 für die Austria auch nicht viel seltener im Einsatz und nimmt mit 483 als bester Austrianer in einer reinen Bundesliga-Wertung, die Heribert Weber (571) anführt, die Spitze ein.

Eine ausgesprochene Rarität findet man beim Betrachten der Zahlen in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg. Unser Ernst Stojaspal schoss in 183 Spielen (aufgeteilt auf neun Saisonen, nur 18 bis 26 Runden pro Spieljahr) unglaubliche 218 Tore, das waren um 35 mehr, als er Einsätze hatte. So gemütlich der „Stoissi“ auch wirkte, vor dem gegnerischen Tor kannte der fünfmalige Schützenkönig keine Gnade.

Einige prominente Austrianer in violetten Meisterschaftsspielen (höchste Spielklasse, Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit):

Robert Sara 561 Spiele (20 Tore)
Erich Obermayer 543 (15)
Herbert Prohaska: 457 (59 vor, 398 in Bundesliga/97 Tore)
Karl Daxbacher 393 (43)
Franz Wohlfahrt 384
Ernst Fiala 334 (111)
Ernst Baumeister 327 (44)
Toni Pfeffer 395 (24)
Walter Schleger 298 (95)
Andreas Ogris 276 (99)
Karl Stotz 269 (19)
Josef Sara 263 (19)
Felix Gasselich 261 (74)
Edi Krieger 261 (28)
Ernst Ocwirk 224 (36)
Thomas Parits 202 (82)
Alfred Drabits 197 (96)
Josef Hickersberger 185 (35)
Horst Nemec 185 (134)
Ernst Stojaspal 183 (218)
Helmut Köglberger 172 (96)
Friedl Koncilia 163
Ernst Melchior 158 (122)
Toni Polster 145 (120)
Ralph Hasenhüttl 145 (45)
Paul Schweda 133
Hans Pirkner 128 (62)
Tibor Nyilasi 120 (81)
Alfred Riedl 95/58

In jüngerer Zeit:
Markus Suttner 201 (9)
Jocelyn Blanchard 197 (8)
Roland Linz 167 (66)
Manuel Ortlechner 165 (12)
Heinz Lindner 164
Tomas Jun 138 (32)
Szabolcs Safar 117
James Holland 100 (0)
Alexander Gorgon 97 (20)
Florian Mader 91 (2)  
Alex Grünwald 88 (18)
Philipp Hosiner 64 (41)  
Roman Kienast 63 (14)
Lukas Rotpuller 49 (1)  
Fabian Koch 57 (3)
Daniel Royer 56 (11)
David de Paula 31 (4)
Thomas Salamon 29 (2)
Marco Meilinger 26 (1)
Christian Ramsebner 24 (4)
Mario Leitgeb 21 (0)
Robert Almer 20
Vanche Shikov 20 (1)
Omer Damari 13 (8)

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 26 56
2. CASHPOINT SCR Altach 26 49
3. FK Austria Wien 26 47
4. SK Puntigamer Sturm Graz 26 45
5. FC Flyeralarm Admira 26 33
6. RZ Pellets WAC 26 32
7. SK Rapid Wien 26 30
8. SKN St. Pölten 26 27
9. SV Mattersburg 26 24
10. SV Guntamatic Ried 26 23
» zur Gesamttabelle