Profimannschaft 12.04.2015, 17:41 Uhr

AUSTRIA TRIFFT IM CUP AUSWÄRTS AUF DEN WAC

Auf den FK Austria Wien wartet im Halbfinale des ÖFB-Samsung-Cups ein Auswärtsspiel beim WAC in Wolfsberg. Mit Sicherheit kein einfaches Los, aber das gibt es in einem Semifinale ohnehin nicht.

Austria trifft im Cup auswärts auf den WAC

In bislang drei Saisonspielen gab es für die Violetten nichts gegen die Kärntner zu holen, setzte es drei Niederlagen (0:4/a, 0:2/h, 0:1/a), die vierte Begegnung ist am kommenden Sonntag in der Generali-Arena (16:30 Uhr).

Trainer Andy Ogris: „Anhand der bisherigen Saisonergebnisse sieht man, dass eine ganz schwere Aufgabe auf uns wartet. Allerdings auch eine lösbare. Mir wäre ein Heimspiel natürlich lieber gewesen, aber wir werden alles daran setzen, um diese Hürde zu nehmen.“

Kapitän Markus Suttner: „Ich hätte mir generell ein Heimspiel gewünscht, aber in einem Halbfinale ist immer alles möglich. Wir müssen jedenfalls alles daran setzen, um den WAC auszuschalten, denn die Chance noch in die Europa League zu kommen ist im Moment über den Cup realistischer als über die Meisterschaft.“

Das Halbfinale wird am Mittwoch, den 29. April, um 20:30 Uhr in der Lavanttal-Arena gespielt.