Amateure 28.04.2015, 08:54 Uhr
© amaspics.at © amaspics.at

AMATEURE WOLLEN ZU SCHWECHAT AUFSCHLIEßEN

Die Austria Amateure empfangen am heutigen Dienstag (19:00 Uhr) in der vorgezogenen 30. Runde den SV Schwechat.

© amaspics.at Amateure wollen zu Schwechat aufschließen

Mehr als zehn Jahre hielt die Ungeschlagen-Serie der Austria Amateure gegen den SV Schwechat zwischen 2003 und 2013. Ismael Tajouri, der im kommenden Sommer von seinem Leihgeschäft aus Altach zurückkehrt, traf beim letzten Sieg doppelt und avancierte damit zum Matchwinner des 2:0-Erfolgs.

Amateure » alle Termine
Freitag, 27. Jänner 2017 18:30 Uhr ics Programm: Testspiel gegen Langenrohr Ort: Austria Akademie
Dienstag, 31. Jänner 2017 17:30 Uhr ics Programm: Testspiel gegen Mannswörth Ort: Austria Akademie

Doch in den letzten beiden Duellen - diese fanden jeweils im Vorjahr statt – war für die Jungveilchen überraschenderweise nichts zu holen, setzte es sogar eine klare 0:2- bzw. 0:3-Niederlage.

Dienstagabend soll sich das Blatt wenden: Nach einer zuletzt starken Leistung gegen Neusiedl, als man sich am Spielende letztlich doch noch um die Früchte der eigenen Arbeit brachte, möchte die Truppe von Trainer Roman Mählich leistungstechnisch anschließen und nun auch Zählbares mitnehmen.

Das Ziel heißt: Auf die drei Punkte und drei Treffer vor uns liegenden Schwechater, aktuell Sechster, aufschließen. Denn klar ist auch: Das Tabellen-Mittelfeld der Ostliga liegt eng beisammen, Siege und Niederlagen können zurzeit große Sprünge im Klassement nach sich ziehen.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle