Fanwelt 30.03.2015, 08:01 Uhr

VORTRAG ZUM THEMA "ZIVILCOURAGE IM FUßBALL"

Austrias Spielbetriebs- und Klubservice-Abteilung hielt einen Vortrag am Rainergymnasium in Wien. Plus: Der 2014 gegründete internationale Fanklub Planetviola bietet Fans aus dem In- und Ausland die Möglichkeit zum Austausch über die Veilchen.

Vortrag zum Thema "Zivilcourage im Fußball"

Welche Werte zählen im Sport? Auf welche Werte wird beim FK Austria Wien besonderes Augenmerk gelegt? Der respektvolle Umgang miteinander ist definitiv einer davon - und das nicht nur auf dem Fußballplatz, sondern auch abseits davon.

Bei der Austria ist das Bekenntnis zu Fairness im Leitbild verankert, weswegen Michael Kohlruss (Klubservice) und Andreas Trimmel (Spielbetrieb) zuletzt einen Vortrag zum Thema „Zivilcourage im Fußball“ hielten. Couragiertes Auftreten gegen Unrecht und Gewalt – dazu gab es natürlich auch seitens der SchülerInnen jede Menge interessanter Fragen, die beantwortet werden konnten.

Fanklub Planetviola

Planetviola in den englischen East Midlands bei Leicester City

Ein intensiver Austausch findet derzeit auch zwischen dem Verein und vielen Fanklubs statt – darunter der 2014 gegründete „Planetviola“.

Dieser unterstützt Grundsätze wie Vielfalt, Respekt und Menschlichkeit und setzt sich zum Ziel, eine Plattform für Austria-Fans aus dem In- und Ausland zu schaffen. Zudem werden regelmäßig Veranstaltungen organisiert – auch über die Grenzen Österreichs hinaus. Bei Interesse kann über board@planetviola.com Kontakt aufgenommen werden.

Im Februar traf ein Teil des Fanklubs übrigens in England zusammen, wo man das Spiel Leicester City gegen Crystal Palace (0:1) besuchte.