Projekt 28.03.2015, 09:10 Uhr

AUSTRIA FÜR UMWELTSCHUTZ-AKTIVITÄTEN AUSGEZEICHNET

Der FK Austria Wien steht als ausgezeichneter ÖkoBusinessPlan-Betrieb für Umwelt- und Nachhaltigkeitsbewusstsein.

Austria für Umweltschutz-Aktivitäten ausgezeichnet

Nachhaltiges Vorgehen kann auf vielen Ebenen stattfinden und wird beim FK Austria Wien seit vielen Jahren großgeschrieben. Das gilt nicht nur, wenn es um die Ausbildung junger Talente geht, die später einmal in der Profimannschaft der Austria Fuß fassen sollen. Auch bei der Anwendung von umweltschonenden Maßnahmen im betrieblichen Alltag kann von Nachhaltigkeit gesprochen werden – und hier setzt Violett ebenso ein klares Ausrufezeichen.

Nahm schon 2014 eine Nachhaltigkeits-Ukunde entgegen: Marketing-Leiter Dietmar Kurzawa

Als Partner des „ÖkoBusinessPlan Wien“ übernehmen die Veilchen Verantwortung, setzen sich seit vielen Jahren für Klima- und Umweltschutz im eigenen Betrieb ein und sind damit auch Vorbild für viele andere Unternehmen.

Im Frühjahr 2014 präsentierte die Austria erstmals eine 26 Seiten umfassende Nachhaltigkeitsbroschüre, die zum Download zur Verfügung steht.

Nach einem vom FK Austria Wien veranstalteten ÖkoBusines-Frühstück zum Thema „Nachhaltigkeit im Sport“ nahm der Klub zuletzt auch am Programm ÖkoBonus teil, mit dessen Hilfe insbesondere Verbesserungen im Umweltmanagement erarbeitet wurden.

Von Integration und Klimaschutz bis Tee und Zucker

Sandra Nachtnebel, Nachhaltigkeitsbeauftragte der Austria, erklärt: „Seit Anfang 2012 verfolgen wir ein breites Nachhaltigkeitskonzept, das von unserem Vorstand auch sehr stark unterstützt wird. Unsere Aktivitäten reichen von Integrationsprojekten über Mobilität und Klimaschutz bis hin zum Fairtrade-Tee und -Zucker in unserem Viola-Pub.“

Der ÖkoBusinessPlan Wien ist ein Leitprojekt der Wiener Nachhaltigkeitskoordinationsstelle und ist eng mit vergleichbaren Initiativen auf der ganzen Welt vernetzt, um den Wissenstransfer zu Stadt- und Regionalverwaltungen im In- und Ausland voranzutreiben.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle