Profimannschaft 09.02.2015, 15:13 Uhr

SERBEST BITTET AB SOFORT ZUR KASSE!

Seit dem Start in die Vorbereitung hat sich teamintern einiges getan. Neuer Kapitän ist bekanntlich Markus Suttner. Dieser hat seine Agenden als Kassier indes an die nächste Generation übergeben.

Serbest bittet ab sofort zur Kasse!

Seit seinem 14. Lebensjahr streift Markus Suttner Wochenende für Wochenende das violette Trikot über. Sein unermüdlicher Einsatz im Training wirke, verraten uns Kollegen laufend, durchaus inspirierend – und mit starken Leistungen auf Matchebene sicherte sich der Fan-Liebling den Beinamen "Fußballgott".

Seit diesem Frühjahr ist der 27-Jährige, der gegen den WAC seine 20.000. Pflichtspielminute (in Worten: zwanzigtausendste) für die Austria absolvieren könnte, Kapitän.

Das Amt des Mannschafts-Kassiers, das Suttner seit 2009 vorbildlich ausgeübt hatte, übergab er im Winter an die nächste Generation. Genauer gesagt an Tarkan Serbest.

Suttner erkor seinen Nachfolger selbst aus. Serbest gilt nicht nur auf dem Feld als Organisator, zudem besitzt der 20-Jährige ein violettes Herz, kickt bereits seit mehr als zehn Jahren für die Austria und verlängerte seinen Vertrag im Herbst vorzeitig bis 2017 mit Option auf eine weitere Saison.

Etwaige zu ahndende Vergehen seiner Kollegen seien Tarkan bislang nicht untergekommen, schmunzelt er, dafür durfte er schon die eine oder andere größere Summe, etwa für ein gemeinsames Mannschaftsessen, verwalten.

Das Amt scheint beim beliebten Mittelfeldmotor und ÖFB-U21-Teamspieler jedenfalls bestens aufgehoben.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle